Pinned Taktik-Diskussion

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Habe mir die Seiten hier durchgelesen, durchaus interessant. Habe dann mal versucht einige Dinge umzusetzen, denn ich habe für mich persönlich im Textmodus noch keine zufriedenstellende Taktik gefunden.
      Zuerst mal ist es ja wichtig zu wissen ob eine Taktik überhaupt zieht. Ob individuelle Anweisungen und Teamtaktik wichtig sind. Da scheiden sich scheinbar die Geister.

      Bis gestern hatte ich eine Taktik aus Youtube gespielt, hatte damit auch Erfolg und bin mit dem FCK zweimal hintereinander aufgestiegen. Anfreunden konnte ich mich damit aber noch nie. Da sind Dinge bei den individ. Anweisungen angekreutzt, die ich so nicht teilen kann und außerdem möchte ich nicht mit HS spielen. Im Grunde war meine Taktik LV IV IV RV ZM ZM LA HS RA ST.

      Den HS möchte ich als normalen ST einstellen was aber denke ich zu einer neuen Taktikeinstellungen führen sollte. Nun habe ich gestern was probiert und wurde damit nicht glücklich. Ich spiele zu viele Unentschieden (meist 1:1) und bekomme zuviele Gegentore. Habt ihr Tipps wie ich mich stabiler aufstellen kann und die Offensive etwas beleben kann? Wie sieht es mit den indivi. Einstellungen aus? Haben die überaupt im Textmodus Relevanz? Habe ein paar Spieltage mit und ohne getestet, aber die Ergebnisse waren gegen unterschiedliche Gegner teils so haarsträubend, dass ich kein Fazit ziehen kann.

      Meine Gedankengänge: Mal ohne Spielmacher und Sturmtank zu spielen. Vielleicht sollte ich es wieder rein machen, meine beiden ZM sind ja schon stark und die Stürmer auch.
      Abstöße, Passspiel, Risiko, Ecken,.. auf genau das Gegenteil stellen was ich eigentlich will, denn es scheint ja vertauscht zu sein.
      Abwehrreihe nach hinten um die Abwehr zu sichern und Pressing relativ hoch um in der Offensive Gas zu geben. Da benötigt es scheinbar noch etwas Feintuning.
      Abseitsfalle, Konterspiel? Bei mir beides auf 5/5 trainiert, aber welches wähle ich davon....

      Und nochwas: Wie macht ihr einen Screenshot? Bei mir ist immer der Bildschirm schwarz.
      Files
    • Salbeitee wrote:

      Meine Gedankengänge: Mal ohne Spielmacher und Sturmtank zu spielen. Vielleicht sollte ich es wieder rein machen, meine beiden ZM sind ja schon stark und die Stürmer auch.Abstöße, Passspiel, Risiko, Ecken,.. auf genau das Gegenteil stellen was ich eigentlich will, denn es scheint ja vertauscht zu sein.
      Abwehrreihe nach hinten um die Abwehr zu sichern und Pressing relativ hoch um in der Offensive Gas zu geben. Da benötigt es scheinbar noch etwas Feintuning.
      Abseitsfalle, Konterspiel? Bei mir beides auf 5/5 trainiert, aber welches wähle ich davon....
      Grundsätzlich ist die 4-2-4 mit 2 ZMs und HS so erfolgreich, weil sie die Mechaniken des Textmodus ausnutzt, indem sie bestimmte Text-Events auslöst, die häufiger zu (eigenen) Toren führen. Deshalb zB auch die 4 Stürmer. Zumindest war das beim 2013er mein Stand – korrigiert mich gerne, falls sich das geändert hat. Textmodus basiert grundlegend auf den Parametern deiner Mannschaft: Mannschaftsstärke, Moral, taktische Eingespieltheit... Laufwege spielen da bspw. überhaupt keine Rolle. Das macht es im FM auch so schwer (jedenfalls im Vergleich zum 3D-Modus), selbst gegen nur etwas stärkere Gegner zu geiwnnen.

      Meiner Erfahrung nach sind Aufstellung und Anweisungen für sich genommen gar nicht soooo ausschlaggebend. Wichtiger sind imho, neben der Mannschaftsstärke:
      • Moral & Stimmung, also ganz viel Spieler loben, Essen gehen, Feiern, nach Niederlagen Aufbausiege gegen unterklassige Teams, blablub
      • und Einsatz: Darüber kann man unglaublich gut feinjustieren. Wenn Einsatz und Stimmung stimmen, spiele ich bspw. seltenst mit mehr als 45-50% Einsatz, außer vielleicht mal gegen stärkere Gegner. Wenn man >100 besser ist, kann man easy auch 25-30% ansetzen oder noch weniger. Selbst, wenn der Gegner in dem Fall Real Madrid ist.
      Wenn Moral und Stimmung allerdings nicht stimmen, kannste schnell auch mal gegen schlechtere Teams 0:3 verlieren, obwohl du 14:1 Torschüsse hast. FM halt, ich denke, wir alle kennen den Schmerz. ;)


      Ich hatte immer den Eindruck, dass sich Anweisungen, im Gegensatz zu Laufwegen, schon im Textmodus auswirken. Ich hab da jetzt allerdings keine empirischen Belege für.
    • John1701 wrote:

      wäre wirklich mal interessant...
      Ich kann mich allerings auch an kein Spiel erinnern, in dem die KI diese Formation gegen meine Teams genutzt hat...
      Ich bin ebendrum auch nur drauf gekommen, weil einer meiner KI-Gegner diese 4-2-4 Formation verwendet hat - allerdings mit 2 DMs statt 2 ZMs. Hinrundenspiel habe ich 2:3 verloren. 2:2 wäre das gerechtere Ergebnis gewesen. Rückründenspiel habe ich 4:0 gewonnen (auswärts!), ohne das der Gegner auch nur eine einzige Möglichkeit hatte.

      Sind also schon mal zwei Beispiele, die nicht wirklich dafür sprechen, dass auch die KI von diesem "Exploit" profitiert. Aber mal abwarten. Werde das weiter beobachten.
    • TheLaw wrote:

      Also man kann auch mit 4-2-4 verlieren - so isses ja nun nicht... Es ist nur halt extrem erfolgreich und bringt die Stärken maximal zur Geltung.
      Da hast du natürlich recht. Deshalb habe ich auch explizit erwähnt, dass ich dieses Rückrundenspiel mit 4:0 ohne jegliche Möglichkeit des Gegners gewonnen habe. Diese Möglichkeiten kämen ja sonst zustande, wenn man selber im 4-2-4 agiert.
    • New

      Stoichkov wrote:

      Salbeitee wrote:

      Meine Gedankengänge: Mal ohne Spielmacher und Sturmtank zu spielen. Vielleicht sollte ich es wieder rein machen, meine beiden ZM sind ja schon stark und die Stürmer auch.Abstöße, Passspiel, Risiko, Ecken,.. auf genau das Gegenteil stellen was ich eigentlich will, denn es scheint ja vertauscht zu sein.
      Abwehrreihe nach hinten um die Abwehr zu sichern und Pressing relativ hoch um in der Offensive Gas zu geben. Da benötigt es scheinbar noch etwas Feintuning.
      Abseitsfalle, Konterspiel? Bei mir beides auf 5/5 trainiert, aber welches wähle ich davon....
      Grundsätzlich ist die 4-2-4 mit 2 ZMs und HS so erfolgreich, weil sie die Mechaniken des Textmodus ausnutzt, indem sie bestimmte Text-Events auslöst, die häufiger zu (eigenen) Toren führen. Deshalb zB auch die 4 Stürmer. Zumindest war das beim 2013er mein Stand – korrigiert mich gerne, falls sich das geändert hat. Textmodus basiert grundlegend auf den Parametern deiner Mannschaft: Mannschaftsstärke, Moral, taktische Eingespieltheit... Laufwege spielen da bspw. überhaupt keine Rolle. Das macht es im FM auch so schwer (jedenfalls im Vergleich zum 3D-Modus), selbst gegen nur etwas stärkere Gegner zu geiwnnen.
      Meiner Erfahrung nach sind Aufstellung und Anweisungen für sich genommen gar nicht soooo ausschlaggebend. Wichtiger sind imho, neben der Mannschaftsstärke:
      • Moral & Stimmung, also ganz viel Spieler loben, Essen gehen, Feiern, nach Niederlagen Aufbausiege gegen unterklassige Teams, blablub
      • und Einsatz: Darüber kann man unglaublich gut feinjustieren. Wenn Einsatz und Stimmung stimmen, spiele ich bspw. seltenst mit mehr als 45-50% Einsatz, außer vielleicht mal gegen stärkere Gegner. Wenn man >100 besser ist, kann man easy auch 25-30% ansetzen oder noch weniger. Selbst, wenn der Gegner in dem Fall Real Madrid ist.
      Wenn Moral und Stimmung allerdings nicht stimmen, kannste schnell auch mal gegen schlechtere Teams 0:3 verlieren, obwohl du 14:1 Torschüsse hast. FM halt, ich denke, wir alle kennen den Schmerz. ;)


      Ich hatte immer den Eindruck, dass sich Anweisungen, im Gegensatz zu Laufwegen, schon im Textmodus auswirken. Ich hab da jetzt allerdings keine empirischen Belege für.
      Warum nicht immer 100% Einsatz? Spiele seit Jahren immer 100% und bin damit sehr erfolgreich!
    • New

      james_budd_1994 wrote:

      Moin,

      hat der DM im Spiel überhaupt eine Funktion? ich finde diese Position ist völlig untergeordnet im Spiel. Daher spiele ich fast immer nur mit 2 ZM.

      Weiß jemand worauf es ankommt, wenn man die Spiele nur simuliert? also von der Taktik her?
      Zumindest fällt der DM ebenso wie die LA/RA deutlich in Benotung (Textmodus) und Entwicklung im Vergleich zu den anderen Positionen ab. Tatsächlich ist das einer der Punkte, die mich am meisten am FM stören. Über den Parameterpatch hat man ja für die LA/RA schon was gemacht. Wäre toll wenn es mal gelingt, dieses Problem zu lösen.
    • New

      Vegetarox wrote:

      Stoichkov wrote:

      Salbeitee wrote:

      Meine Gedankengänge: Mal ohne Spielmacher und Sturmtank zu spielen. Vielleicht sollte ich es wieder rein machen, meine beiden ZM sind ja schon stark und die Stürmer auch.Abstöße, Passspiel, Risiko, Ecken,.. auf genau das Gegenteil stellen was ich eigentlich will, denn es scheint ja vertauscht zu sein.
      Abwehrreihe nach hinten um die Abwehr zu sichern und Pressing relativ hoch um in der Offensive Gas zu geben. Da benötigt es scheinbar noch etwas Feintuning.
      Abseitsfalle, Konterspiel? Bei mir beides auf 5/5 trainiert, aber welches wähle ich davon....
      Grundsätzlich ist die 4-2-4 mit 2 ZMs und HS so erfolgreich, weil sie die Mechaniken des Textmodus ausnutzt, indem sie bestimmte Text-Events auslöst, die häufiger zu (eigenen) Toren führen. Deshalb zB auch die 4 Stürmer. Zumindest war das beim 2013er mein Stand – korrigiert mich gerne, falls sich das geändert hat. Textmodus basiert grundlegend auf den Parametern deiner Mannschaft: Mannschaftsstärke, Moral, taktische Eingespieltheit... Laufwege spielen da bspw. überhaupt keine Rolle. Das macht es im FM auch so schwer (jedenfalls im Vergleich zum 3D-Modus), selbst gegen nur etwas stärkere Gegner zu geiwnnen.Meiner Erfahrung nach sind Aufstellung und Anweisungen für sich genommen gar nicht soooo ausschlaggebend. Wichtiger sind imho, neben der Mannschaftsstärke:
      • Moral & Stimmung, also ganz viel Spieler loben, Essen gehen, Feiern, nach Niederlagen Aufbausiege gegen unterklassige Teams, blablub
      • und Einsatz: Darüber kann man unglaublich gut feinjustieren. Wenn Einsatz und Stimmung stimmen, spiele ich bspw. seltenst mit mehr als 45-50% Einsatz, außer vielleicht mal gegen stärkere Gegner. Wenn man >100 besser ist, kann man easy auch 25-30% ansetzen oder noch weniger. Selbst, wenn der Gegner in dem Fall Real Madrid ist.
      Wenn Moral und Stimmung allerdings nicht stimmen, kannste schnell auch mal gegen schlechtere Teams 0:3 verlieren, obwohl du 14:1 Torschüsse hast. FM halt, ich denke, wir alle kennen den Schmerz. ;)


      Ich hatte immer den Eindruck, dass sich Anweisungen, im Gegensatz zu Laufwegen, schon im Textmodus auswirken. Ich hab da jetzt allerdings keine empirischen Belege für.
      Warum nicht immer 100% Einsatz? Spiele seit Jahren immer 100% und bin damit sehr erfolgreich!
      Ist halt meine generelle Erfahrung mit dem FM13. Ich spiele mit ~45-50% Einsatz auch mit mittelguten Teams lächerlich gute Saisons, solange Moral und Stimmung passen. Vielleicht liegts dann an den taktischen Einstellungen, aber 100% Einsatz führt bei mir unangenehm häufig zu Nullnummern oder bescheuerten 0:1-Niederlagen bei 60% Ballbesitz und 10:1 Torschüssen ¯\_(ツ)_/¯
    • New

      se24sieben wrote:

      james_budd_1994 wrote:

      Moin,

      hat der DM im Spiel überhaupt eine Funktion? ich finde diese Position ist völlig untergeordnet im Spiel. Daher spiele ich fast immer nur mit 2 ZM.

      Weiß jemand worauf es ankommt, wenn man die Spiele nur simuliert? also von der Taktik her?
      Zumindest fällt der DM ebenso wie die LA/RA deutlich in Benotung (Textmodus) und Entwicklung im Vergleich zu den anderen Positionen ab. Tatsächlich ist das einer der Punkte, die mich am meisten am FM stören. Über den Parameterpatch hat man ja für die LA/RA schon was gemacht. Wäre toll wenn es mal gelingt, dieses Problem zu lösen.
      Kann ich nicht bestätigen. Wenn ich mal mit DM-System gespielt habe statt ZMs, kamen meist auch gute bis sehr gute Noten rum. Angefallen sind die lediglich bei defensiver Spielweise, nicht aber bei offensiver. Hatte die sogar regelmäßig in den Top 10 der notenbesten Spieler der Liga. ZM ist natürlich dennoch unerreicht im Vergleich.
    • New

      Moin moin,

      ich habe eure Diskussion hier stets verfolgt, bin bisher aber zu keiner spürbaren ´Verbesserung der Performance meines Teams gelangt. Vllt könnt ihr mir noch ein paar Fragen beantworten bzw. Hinweise geben. Ich spiele mit den FM19 Updates für den FM13 von der Seite hier. Wirkt sich das auf die hier empfohlenen Einstellungen hinsichtlich Taktik/Aufstellung/Anweisungen aus? Ich benutze aktuell das 4-2-4 mit 2 ZM`s und habe eine Mannschaftsstärke von ca 760 in der 3. Liga. Pokal 3. Runde gegen Dortmund (905) 2:3 verloren, allerdings ausnahmsweise im Videotext Modus, sonst immer Textmodus. Bessere Statistiken als der BVB in dem Spiel gehabt. Dann im Winter nach Dubai und dort zwei Testspiele gegen Mannschaften aus der arabischen Liga. Ca. 100 Punkte schwächere Teams, trotzdem 1:1 und knapp 2:1 gewonnen. Vor dem Trainingslager noch Zuhause gegen Zwickau (805) 0:2 verloren. Ich habe derzeit ca 60% Einsatz, Abwehrreihe 55% und Pressing 65% drin. Spiele ohne Richtungsvorgabe, ohne Sturmtank und mit Spielmacher. Die Abwehrspieler haben immer ganz gute Noten, die Außenspieler und Stürmer meist nicht. ZM`s sind auch unbeständig was die Noten angeht. Torverhältnis nach 20 Spieltagen 34:15 bei 37 Punkten. Ich habe oft mehr Aktionen (3 Balken im Textmodus) aber bei den meisten Aktionen passiert nix.

      Für Unterstützung wäre ich euch sehr dankbar.
    • New

      TheLaw wrote:

      se24sieben wrote:

      james_budd_1994 wrote:

      Moin,

      hat der DM im Spiel überhaupt eine Funktion? ich finde diese Position ist völlig untergeordnet im Spiel. Daher spiele ich fast immer nur mit 2 ZM.

      Weiß jemand worauf es ankommt, wenn man die Spiele nur simuliert? also von der Taktik her?
      Zumindest fällt der DM ebenso wie die LA/RA deutlich in Benotung (Textmodus) und Entwicklung im Vergleich zu den anderen Positionen ab. Tatsächlich ist das einer der Punkte, die mich am meisten am FM stören. Über den Parameterpatch hat man ja für die LA/RA schon was gemacht. Wäre toll wenn es mal gelingt, dieses Problem zu lösen.
      Kann ich nicht bestätigen. Wenn ich mal mit DM-System gespielt habe statt ZMs, kamen meist auch gute bis sehr gute Noten rum. Angefallen sind die lediglich bei defensiver Spielweise, nicht aber bei offensiver. Hatte die sogar regelmäßig in den Top 10 der notenbesten Spieler der Liga. ZM ist natürlich dennoch unerreicht im Vergleich.
      Somit besteht also zumindest insofern Einigkeit, als dass bei der Notenvergabe bestimmte Positionen (zb LA/RA) benachteiligt und andere (zb ZM) bevorteiligt werden.

      Mein Eindruck hinsichtlich der DM ist sicher irgendwo subjektiv. Ich meine mich allerdings zu erinnern, dass auch bei fm Arena, wo es ja umfangreiche Taktik- und Trainingthreads für den Fm 13 und 14 gab, der Leistungsabfall der DM immer wieder Thema war.
    • New

      se24sieben wrote:

      TheLaw wrote:

      se24sieben wrote:

      james_budd_1994 wrote:

      Moin,

      hat der DM im Spiel überhaupt eine Funktion? ich finde diese Position ist völlig untergeordnet im Spiel. Daher spiele ich fast immer nur mit 2 ZM.

      Weiß jemand worauf es ankommt, wenn man die Spiele nur simuliert? also von der Taktik her?
      Zumindest fällt der DM ebenso wie die LA/RA deutlich in Benotung (Textmodus) und Entwicklung im Vergleich zu den anderen Positionen ab. Tatsächlich ist das einer der Punkte, die mich am meisten am FM stören. Über den Parameterpatch hat man ja für die LA/RA schon was gemacht. Wäre toll wenn es mal gelingt, dieses Problem zu lösen.
      Kann ich nicht bestätigen. Wenn ich mal mit DM-System gespielt habe statt ZMs, kamen meist auch gute bis sehr gute Noten rum. Angefallen sind die lediglich bei defensiver Spielweise, nicht aber bei offensiver. Hatte die sogar regelmäßig in den Top 10 der notenbesten Spieler der Liga. ZM ist natürlich dennoch unerreicht im Vergleich.
      Somit besteht also zumindest insofern Einigkeit, als dass bei der Notenvergabe bestimmte Positionen (zb LA/RA) benachteiligt und andere (zb ZM) bevorteiligt werden.
      Mein Eindruck hinsichtlich der DM ist sicher irgendwo subjektiv. Ich meine mich allerdings zu erinnern, dass auch bei fm Arena, wo es ja umfangreiche Taktik- und Trainingthreads für den Fm 13 und 14 gab, der Leistungsabfall der DM immer wieder Thema war.
      Die Seite kann man noch besuchen und kann dort stöbern web.archive.org/web/2017081214…d-anweisungen-t56397.html