Pinned Taktik-Diskussion

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • planlos wrote:

      Lenn001 wrote:

      TheLaw wrote:

      Sebiold wrote:

      Hallo TheLaw,

      kannst du mir bitte sagen wo ich die Tore der Flügelspieler erhöhen kann?
      "Parameter File - LiveTicker" im fmdata-Ordner.
      Wie öffnet man diese Art Datei? Ich habe zwar schon im Internet gesucht aber da gab es nur extrem viele unterschiedliche Antworten und keine hat mir weiter geholfen
      Es gibt einen hilfreichen Lifehack: wenn du Fragen zum Fussball Manager hast, such direkt bei uns im Forum ;) Kleinkram und Tools aus der Besenkammer
      Ich wusste das so eine Antwort kommt :D aber ja ist richtig. Ich habe nur im Verbindung zu dem Forum gegoogelt aber da nichts gefunden, aber anscheinend hätte ich genauer suchen müssen hehe. Danke auf jeden Fall!:)

      Kann mir noch jemand verraten welche Zeile ich ändern muss damit die Außenstürmer öfter an Toren beteiligt sind? Ich bin die Datei Live-Ticker sicher 5 mal durchgegangen und habe auch hier im Forum gesucht aber nichts gefunden... kann doch nicht sein das ich wirklich so blind bin :/
    • Also das ist egtl. relativ selbsterklärend, wenn du dir den Text in der Datei mal näher anschaust... ;)

      Hiroki Abe hat bei mir gerade in der laufenden 2. Saison 8 Tore und 8 Assists in lediglich 18 Spielen (nicht über die volle Zeit). Geht also in der Tat ganz gut ab mit dem veränderten Parameter. Davor war mir das noch immer zu lasch. Auch in der Top 10 der Bundesliga finden sich mehrere Flügelstürmer. Bei den Noten leider noch immer nicht. Ich denke, dafür müsste man die Defensivbeteiligung noch weiter nach oben schrauben.
    • Wie gesagt ich bin 5 mal durch die Datei gegangen und ich sehe es einfach nicht, so selbsterklärend scheint es für mich nicht zu sein. Das hat auch nichts mit Faulheit zu tun, ich finde die einsprechenden Zellen einfach nicht. Und die einzige Kategorie in der die Positionen der Außenstümer auftauchen hat nur mit der Stärkeberechnung zu tun wie ich das sehe.

      Auch beim 6. ,mal durchlesen der Datei komme ich nicht drauf ^^

      The post was edited 1 time, last by Lenn001 ().

    • Also ich kann mich täuschen, aber eben jene von dir angesprochene Kalkulation des Ratings scheint mir eben auch Auswirkungen auf den Effekt im Spiel der jeweiligen Position zu haben als dass es um die reine Berechnung der Zahl zur Angabe der Stärke als Orientierung geht. Der Rest ist in der Tat nicht sehr aufschlussreich hinsichtlich der jeweiligen Position.
      Kann natürlich Zufall sein, aber Stand jetzt würde ich sagen, dass meine und auch andere Flügelstürmer definitiv mehr scoren als früher. Forsberg ist als LA bspw. derzeit auf Platz 2 der Buli-Saison, die ich spiele. Neben ihm und meinem Abe sind noch 2 weitere in den Top 10 der Scorer, Rest sind MS. Vielleicht Zufall, vielleicht (wahrscheinlich?) nicht.
    • Servus. Mich würde mal gern eure Taktik interessieren. Nicht an sich die Formation, eher das tiefer liegende darin. Was hat sich bei euch bisher bewahrheitet? Hohe Abwehrkette, tiefe Läufe der Mittelfeldspieler, Vorstöße, Dribblings usw. All das, was man halt so in den Taktiken einstellen kann.

      Liebe Grüße
    • Andi93 wrote:

      Servus. Mich würde mal gern eure Taktik interessieren. Nicht an sich die Formation, eher das tiefer liegende darin. Was hat sich bei euch bisher bewahrheitet? Hohe Abwehrkette, tiefe Läufe der Mittelfeldspieler, Vorstöße, Dribblings usw. All das, was man halt so in den Taktiken einstellen kann.

      Liebe Grüße
      Also an sich hängt es immer von den jeweiligen Spielern, deren Attribute und die Mannschaftstaktiken ab. Dabei schaue ich mir jeweils die entsprechenden Werte der ersten Elf an vor dem Spiel und passe zum einen die persönlichen Anweisungen an und zum anderen eine Art Durchschnittswert der ersten Elf im Bezug auf die Mannschaftstaktiken. Ist zwar ein bisschen Aufwand, aber dafür fühlt es sich realistischer an und hebt somit den Spielspaß. Die Spieleranweisungen speichere ich dann immer unter dem Spielernamen ab, so dass es nur zu Beginn der Saison etwas Zeit kostet diese zu erstellen. Zur Winterpause und zum Start der neuen Saison wird dann die Statistik und Benotung rausgekramt und anhand dessen unter Umständen etwas Feintuning betrieben :)
    • bs3n wrote:

      bs3n wrote:

      Ich spiele eine 5-2-3 Taktik, wobei die 5er Kette aus 3 IV und 2 aufgerückten AV besteht und bin damit sehr erfolgreich. In der Bundesliga war Platz 7 die schlechteste Abschlussposition. Bisher ist auch schon ein EL Sieg damit rausgesprungen :D

      Guten Tag, ich spiele mit der selben Taktik. Im 3D Spiel gibt es komischerweiße immer die selben Probleme, die Verteidiger bekommen einen Ball in den Rücken gespielt = Tor oder keiner greift Aktiv ein = der Stürmer läuft gemütlich durch die 3-er Kette ohne Gegenwehr= Tor
      Im Angriff kann ich mich aber nicht beschweren , jedes Spiel mind. 2 Tore.
      Ich habe den besten Angriff und die schlechteste Abwehr der Liga, obwohl ich mein Augenmerk in der Vorbereitung vor allem auf die Abwehr ausgelegt habe und ich eine eher defensive Taktik anwende. Ich habe auch schon allerlei Möglichkeiten bei den Individuellen Einstellungen oder der Taktik ausprobiert, leider ohne Erfolg.
      Hat da jemand einen Tipp?
      P.S. mit dem zentralen Innenverteidiger auf der 6 hat es leider genauso wenig funktioniert. Außerdem spielen bei mir mit Abstand die besten Spieler in der Abwehr








      Ich hoffe, jemand hat ein paar Tipps, ansonsten gehen meine Spiele weiterhin 4:4 , 3:4 , 5:2 aus :D
      Files
      • Dok1.pdf

        (187.34 kB, downloaded 35 times, last: )
    • Nils14 wrote:

      die Verteidiger bekommen einen Ball in den Rücken gespielt = Tor oder keiner greift Aktiv ein = der Stürmer läuft gemütlich durch die 3-er Kette ohne Gegenwehr= Tor
      Klingt ein bisschen so, als wäre das Pressing geringer eingestellt als die Abwehrreihe, bei mir war das jedenfalls früher immer der Fehler.
      Bsp: Pressing 20% und Abwehrreihe 30% bedeutet, dass deine Mannschaft den ballführenden Gegner erst dann attackiert, wenn er schon hinter deiner Abwehrreihe ist.

      Außerdem könnte es sein, dass die Verteidiger zu starr eingestellt sind. Die Kreise um die Verteidiger, wenn man die Kreativität einstellt, sollten sich überlappen/berühren, sonst gibt es dort Lücken beim Verteidigen.
    • bs3n wrote:

      Nils14 wrote:

      die Verteidiger bekommen einen Ball in den Rücken gespielt = Tor oder keiner greift Aktiv ein = der Stürmer läuft gemütlich durch die 3-er Kette ohne Gegenwehr= Tor
      Klingt ein bisschen so, als wäre das Pressing geringer eingestellt als die Abwehrreihe, bei mir war das jedenfalls früher immer der Fehler.Bsp: Pressing 20% und Abwehrreihe 30% bedeutet, dass deine Mannschaft den ballführenden Gegner erst dann attackiert, wenn er schon hinter deiner Abwehrreihe ist.

      Außerdem könnte es sein, dass die Verteidiger zu starr eingestellt sind. Die Kreise um die Verteidiger, wenn man die Kreativität einstellt, sollten sich überlappen/berühren, sonst gibt es dort Lücken beim Verteidigen.
      Vielen Dank für deine Antwort, das klingt alles sehr plausibel, werde ich sofort ausprobieren.
      Das habe ich bisher tatsächlich noch nie überdacht.
    • Moin! Ich habe zwei steile Thesen und eine Frage zum Textmodus. Würde mich mal interessieren, ob ihr Erfahrungen damit gemacht habt, oder obs vielleicht auch ein alter Hut ist, den sowieso alle kennen. ;)

      These 1 - Einsatz: Ich habe immer mal wieder gelesen, dass man den Einsatz im Textmodus eigentlich immer auf 90-100% stellen kann. Zwar stimmt es, dass der Einsatz-Regler kaum Auswirkung auf die Frische hat, aber er hat trotzdem einen essentiellen Einfluss darauf, wie die Mannschaft spielt. Ich spiele in der Regel mit ca. 50% Einsatz, auch gegen gleichstarke oder etwas stärkere Teams. Voraussetzung ist allerdings, dass Selbstvertrauen, Moral und Stimmung einigermaßen im Lot sind. Bei zu hohem Einsatz gehen meine Spiele sonst abartig oft unentschieden aus, gerne auch mal gegen deutlich schlechtere Teams. Weiß nicht, ob das von den Entwicklern beabsichtigt war (Mannschaft "verkrampft" oder so?). Das war übrigens bei den prä-13-FMs bei mir auch schon so.

      Der einzige Parameter, den ich dem Gegner wirklich anpasse, ist deshalb der Einsatz – aber auch nur in 5-10%-Schritten.

      These 2 - Abwehrreihe: die hatte ich immer mit religiösem Eifer so tief wie möglich (ca. 30%) eingestellt. Zuletzt habe ich aber sehr gute Erfahrungen mit offensiveren Abwehrreihen gemacht, besonders gegen stärkere Gegner. Einsatz auf 70-80%, Abwehrreihe auf 50-60% bringt zwar nicht immer superrealistische Ergebnisse (eigene 3:0-Führung zur HZ, 4:5 Endstand etc.), hat aber für mich deutlich höhere Chancen auf einen knappen Sieg (auch gerne mal 1:0 oder 2:1) als die klassische, defensive 100%-Einsatz-30%-Abwehrreihe-Taktik. Wenn ich bei eigener Führung in der HZ den Bus parke, kriege ich in der zweiten Hälfte die Hütte voll. Gegenpressing or die trying.

      Das Team ist dabei relativ wumpe. Hab sowohl mit jungen wie alten Teams und unterschiedlichsten Spielertypen Erfolg gehabt. Die Taktik ist halt immer relativ ähnlich, in der Regel irgendwo zwischen 4-4-2 und der allseits beliebten 4-2-4. (Aber da ist ja eh die Frage im Textmodus: Hat an der Aufstellung wirklich irgendwas eine Auswirkung auf das Ergebnis, als die reine Mannschaftsstärke?)

      Frage - Stürmer: Habt ihr irgendeinen Tipp, wie man die Performance der Stürmer (und Außen) verbessern kann? Trotz 30-Tore-Saisons haben die bei mir dann einen Schnitt von 3,xy. Ich meine das vor allem im direkten Vergleich zu den ZMs oder OMs, die ja immer in kürzester Zeit abartig gut werden, jedes Jahr die Mannschaft des Jahres machen, Talent dazu gewinnen etc.


      Durch Training und Talent werden meine Stürmer zwar auch besser, aber eben nicht so schnell, wie man es von einem 30-Tore-pro-Saison-Stürmer erwarten würde. Das Dilemma ist bei mir immer, dass schlechte Stürmer sowieso kaum Tore schießen. D.h., schlechter Notenschnitt -> schlechte Form -> schlechtere Stärke -> weniger Tore -> noch schlechterer Notenschnitt -> etc. :S Momentan brauche ich immer 3-4 gute Stürmer, um durchzurotieren und die schlechte Form abzufangen. AKA der Juve-Ansatz.
    • Stoichkov wrote:


      Frage - Stürmer: Habt ihr irgendeinen Tipp, wie man die Performance der Stürmer (und Außen) verbessern kann? Trotz 30-Tore-Saisons haben die bei mir dann einen Schnitt von 3,xy. Ich meine das vor allem im direkten Vergleich zu den ZMs oder OMs, die ja immer in kürzester Zeit abartig gut werden, jedes Jahr die Mannschaft des Jahres machen, Talent dazu gewinnen etc.
      Ich denke, dass man dafür im Live Ticker-Parameter die Werte für die Defensive der Flügelstürmerpositionen erhöhen müsste. Hatte das bei mir auch gemacht (müsste auch im Parameterpack enthalten sein), aber eine Aufwertung des Talents bei einem FS hatte ich bislang dennoch nicht. Vielleicht einfach noch weiter erhöhen?
    • Stoichkov wrote:

      These 2 - Abwehrreihe: die hatte ich immer mit religiösem Eifer so tief wie möglich (ca. 30%) eingestellt. Zuletzt habe ich aber sehr gute Erfahrungen mit offensiveren Abwehrreihen gemacht, besonders gegen stärkere Gegner. Einsatz auf 70-80%, Abwehrreihe auf 50-60% bringt zwar nicht immer superrealistische Ergebnisse (eigene 3:0-Führung zur HZ, 4:5 Endstand etc.), hat aber für mich deutlich höhere Chancen auf einen knappen Sieg (auch gerne mal 1:0 oder 2:1) als die klassische, defensive 100%-Einsatz-30%-Abwehrreihe-Taktik. Wenn ich bei eigener Führung in der HZ den Bus parke, kriege ich in der zweiten Hälfte die Hütte voll. Gegenpressing or die trying.
      Wie ist denn dein Spielstil ?
      Du schreibst 442 ... also mehr auf Konter wahrscheinlich?!
      Mal abgesehen, das es nur ein Spiel ist der FM...wenn ich die Abwehrreihe tief hab und voll pressing vorne das macht nich wirklich Sinn...riesiges Loch im Mittelfeld...es sei denn du hast bei individuelle Einstellungen beim iV etwas verstellt...Laufweg offensiver oder so...Beispiel in echt "Hummels" ! Der erkennt das selber wann er mitpresst...obwohl ja wie bei dir seine Grundeinstellung in echt defensiv is, ab und an halt was nach vorn macht!
      Keine Ahnung wie sich das verhält, vielleicht an der Positionstreue was stellen, damit auch wenn der Gegner denn Ball hat mal ein Verteidiger im richtigen Moment mit drauf geht! ;)
    • Hansa wrote:

      Stoichkov wrote:

      These 2 - Abwehrreihe: die hatte ich immer mit religiösem Eifer so tief wie möglich (ca. 30%) eingestellt. Zuletzt habe ich aber sehr gute Erfahrungen mit offensiveren Abwehrreihen gemacht, besonders gegen stärkere Gegner. Einsatz auf 70-80%, Abwehrreihe auf 50-60% bringt zwar nicht immer superrealistische Ergebnisse (eigene 3:0-Führung zur HZ, 4:5 Endstand etc.), hat aber für mich deutlich höhere Chancen auf einen knappen Sieg (auch gerne mal 1:0 oder 2:1) als die klassische, defensive 100%-Einsatz-30%-Abwehrreihe-Taktik. Wenn ich bei eigener Führung in der HZ den Bus parke, kriege ich in der zweiten Hälfte die Hütte voll. Gegenpressing or die trying.
      Wie ist denn dein Spielstil ?Du schreibst 442 ... also mehr auf Konter wahrscheinlich?!
      Mal abgesehen, das es nur ein Spiel ist der FM...wenn ich die Abwehrreihe tief hab und voll pressing vorne das macht nich wirklich Sinn...riesiges Loch im Mittelfeld...es sei denn du hast bei individuelle Einstellungen beim iV etwas verstellt...Laufweg offensiver oder so...Beispiel in echt "Hummels" ! Der erkennt das selber wann er mitpresst...obwohl ja wie bei dir seine Grundeinstellung in echt defensiv is, ab und an halt was nach vorn macht!
      Keine Ahnung wie sich das verhält, vielleicht an der Positionstreue was stellen, damit auch wenn der Gegner denn Ball hat mal ein Verteidiger im richtigen Moment mit drauf geht! ;)
      Rein fußballtheoretisch betrachtet hast du absolut recht, habe ich allerdings auch schon ausprobiert. Meine Stürmer kriegen nur gegen unterklassige Popelgegner gute Noten :D Stürmer sind in meinen Aufstellungen, egal wie genau sie letztendlich aussehen, eher ein notwendiges Übel. Wenn ich schlechte, formschwache und/oder weniger als 1 Mittelstürmer aufstelle, schieße ich kaum noch Stürmertore (die schießen dann meistens die lächerlich guten ZMs per Freistoß :S ).
      PS: Die Laufwege werden im Textmodus übrigens gar nicht verwendet; die sind nur für das 3D-Spiel gedacht.
    • Hallo Zusammen,

      spiele aktuell den FM 20 mit RW Essen in der Regionalliga West.

      Aufstellung
      TW
      RV, IV, IV, LV
      DM, DM
      OM
      RA, ST, LA

      Leider bin ich in der 1. Saison nicht aufgestiegen. Die Zweiten Mannschaften von Dortmund, Gladbach, Köln und Düsseldorf haben die Plätze 1-4 belegt.

      Nun Möchte ich in der Folgesaison den Aufstieg perfekt machen und suche daher nach jeglichen Tipps für eine Optimierung der Taktik.

      Da ich zu den besseren Mannschaften gehöre würde ich gerne offensiv spielen, Einstellungen dafür sind auch alle bekannt.

      Nun zu meiner Frage passt ihr die Taktik eurem Genre an?

      zb:
      Spiele über eine bestimmte Seite wenn der Gegner dort einen etwas schlechteren Spieler aufgestellt hat ?
      Keine hohen Flanken bei Kopfballstarke IV des Gegner?
      Verschiebt ihr die Abwehrreihe oder das Pressing ? wenn ja warum ?
      Habt ihr einen Vorschlag für eine defensive Aufstellung inkl. Taktik wenn ich gegen stärke Mannschaften rann muss?

      Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

      The post was edited 1 time, last by k1royal ().

    • Man fährt immer gut mit 1-2 ZM, wenn man zum Beispiel 4-1-2-3 spielt. Einen von den 7ern kann man etwas defensiver orientieren, den anderen als Spielmacher. Das funktioniert auch ganz gut mit Konter.
      Ich versuche immer, viele Torschüsse zu generieren - gerade in unteren Ligen bei schlechteren TWs.
      Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.
    • Vielen Dank für deine Rückmeldung!

      Ich könnte einen DM auflösen und dafür mit ZM spielen.

      Spieler sind dafür aber nur zum Teil vorhanden,. Habe aber noch ausreichend Zeit hier nachzulegen.

      Wäre dann als Standard:

      TW
      RV, IV, IV, LV
      DM
      ZM
      OM
      RA, ST, LA

      Einsatz: 80%, wird je nach Spielsituation angepasst
      Abwehrreihe: 60%
      Pressing: 70%
      Passpiel: muss ich nochmal prüfen wie stark hier meine Spieler sind
      Flanken: niedrig, da kein Kopfball starker Stürmer vorhanden


      Die defensive Ausrichtung dann ggf:

      TW
      RV, IV, IV, LV
      DM, DM
      ZM
      OM
      ST, ST

      Sofern meine Außenstürmer auch ST spielen könnten.

      Wie seht ihr das ?
    • Der OM ist bei dir sicher gesetzt und kann nicht auf ZM rücken?
      Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.