Fehlerhafte Leihen Bugfix-Tool

    • sonstiges

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehlerhafte Leihen Bugfix-Tool

      Alter Startpost, jetzt irrelevant:
      Spoiler anzeigen

      Aus aktuellem Anlass sitze ich gerade an einem kleinen Tool, welches den Bug mit fehlerhaften Leihen automatisch aus der Datenbank inklusive without.sav entfernen soll. Beim Testen bin ich darauf gestoßen, dass in der betreffenden Zeile der CountryData nicht nur ab und zu eine 128 steht, sondern eine Vielzahl verschiedener Zahlen (4, 8, 32, 64, 68, 96, 112, 128, 132, 136, 8192, 8196, 8200, 8320, 8324, 16392 und 16520).
      Die Frage, die sich mir jetzt stellt lautet: Ist irgendein Eintrag davon sinnvoll oder muss die Zahl einfach immer 0 sein? Kennt sich jemand so gut mit dem Aufbau der CountryData aus um das beantworten zu können? :)


      Mit diesem Tool kann die Datenbank nach Einträgen durchsucht werden, welche den Bug mit fehlerhaften Leihen (Kein verleihender Verein, verbugte Leihdauer, siehe Beispiel unten) verursachen. Auch eine automatische Korrektur ist möglich, aber bitte nicht ohne Backup der Datenbank.





      Malware Scan: virusscan.jotti.org/de-DE/filescanjob/3utvwrwdpp,3xgpizlzje
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von bs3n ()

    • Ah das hat mir sehr geholfen, danke :)

      Ich konnte jetzt alle Fehler finden und habe festgestellt, dass der FM problemlos mit dem "unbekannten" Wert 128 arbeitet. Irgendwo nimmt er diesen Wert also her, eventuell auch nur vom Einlesen der CountryData.
      Sollte der Spieler dann in einem zukünftigen Patch Vertragsoptionen entfernt bekommen (Option für Verein und/oder Spieler, Vertragsverlängerung bei Klassenerhalt, Anstellung nach Karriereende), bleibt die 128 übrig und der Bug mit den fehlerhaften Leihen entsteht wahrscheinlich.

      Etwas merkwürdig dazu: Thorgan Hazard ist der einzige Spieler in der kompletten Datenbank, bei dem ein Wert von 16 übrig bleibt, wenn man alle Vertragsoptionen deaktiviert.
    • bs3n schrieb:

      Ah das hat mir sehr geholfen, danke :)

      Ich konnte jetzt alle Fehler finden und habe festgestellt, dass der FM problemlos mit dem "unbekannten" Wert 128 arbeitet. Irgendwo nimmt er diesen Wert also her, eventuell auch nur vom Einlesen der CountryData.
      Sollte der Spieler dann in einem zukünftigen Patch Vertragsoptionen entfernt bekommen (Option für Verein und/oder Spieler, Vertragsverlängerung bei Klassenerhalt, Anstellung nach Karriereende), bleibt die 128 übrig und der Bug mit den fehlerhaften Leihen entsteht wahrscheinlich.

      Etwas merkwürdig dazu: Thorgan Hazard ist der einzige Spieler in der kompletten Datenbank, bei dem ein Wert von 16 übrig bleibt, wenn man alle Vertragsoptionen deaktiviert.
      Sehr komisch...muss wohl irgend ein Fehler entstanden sein und 16 ist als Rest vorhanden geblieben. Wenn man den Wert auf 0 setzt, dann verhält sich dieser wie die anderen.
      Muss evtl mal die einzelnen Optionen durchgehen ;)
    • Genaugenommen hat er eine 112, aber nach dem Löschen der Vertragsparameter (Verlängerung bei Klassenerhalt sowie Posten am Karriereende = 112 - 96) wird es eine 16.

      Wenn gewünscht, kann ich das Tool fertigstellen und so einstellen, dass alle die eine "versteckte" 128 haben korrigiert werden. Könnte für zukünftige Patches evtl praktisch sein.
    • Das Tool ist fertig und ich bin mit meinen Tests zufrieden. Trotzdem bitte nie ohne Backup der Datenbank benutzen :)
      Wäre nett, wenn jeder der es nutzen möchte sich eine Hand voll Spieler aussucht und schaut, ob sie im Editor vor und nach der Benutzung die gleichen Vertragsoptionen haben.

      Downloadlink ist im Startpost.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bs3n ()