Ein neuer Stern am Trainerhimmel? - FM 2017 Karrieremodus [YT]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein neuer Stern am Trainerhimmel? - FM 2017 Karrieremodus [YT]

      Ein neuer Stern am Trainerhimmel?

      In meinem neuen FM-Projekt "Ein neuer Stern am Trainerhimmel" beginne ich eine Karriere im Karrieremodus.
      Dabei lehne ich zunächst die drei Angebote ab und warte dann darauf ein Angebot von einem interessanten Verein zu bekommen.
      Somit beginnt unsere Karriere also als junger Arbeitsloser Trainer, der auf der Suche nach einem Verein ist, bei dem er zeigen kann, was er kann.

      Bild 1:

      In der Zeit, in der wir Arbeitslos sind und auf einen interessanten Verein warten, der einen Trainer sucht, findet die Wahl zum Spieler des Jahres statt, dort setzt sich Higuain gegen Lewy und Giroud durch (erstaunlicherweise ist weder Ronaldo noch Messi unter den Top 3).

      Bild 2:

      Außerdem bekommen wir als arbeitsloser Trainer ja auch einiges mit, so z.B. der Verlauf vom jungen englischen Talent Bob Parkes der von der Jugendabteilung des AFC Bournemouth im Sommer zum letztjährigen Meister Leicester wechselte, bei denen er sich gut durchsetzen konnte und im Winter den Wechsel zum FC Arsenal machte und diesem ganze 26.000.000€ Wert war.

      Bild 3:

      Auch wenn ich nicht wirklich große Hoffnungen hatte, eine Anstellung bei einem Verein in meiner Heimat zu bekommen, schaute ich mich dort ebenfalls um und sah, dass die Bayern es schafften Max Meyer von den Königsblauen zu verpflichten, sie mussten dafür eine Ablöse von 36.000.000€ hinblättern ...

      Bild 4:

      Dann war es endlich soweit, am 18.Februar 2017 verhandelte ich mit den Wycombe Wanderers über einen Einahresvertrag bis zum Saisonende.
      Gehalt und andere Vertragsdetails könnt ihr dem Bild entnehmen ...

      Bild 5:

      Hier ist die Situation der Wycombe Wanderers bei Amtsübernahme am 32.Spieltag aus.
      Der Verein war auf Platz 12, weit abgeschlagen hinter den Play-Off plätzen und nur knapp vor den Vereinen hinter ihnen.
      Außerdem bestand das Problem, dass die Wanderers ein sehr altes Team (29,1 Jahre im Durchschnitt) hatten (was ein bisschen problematisch für jemanden ist der normalerweise auf junge Talente setzt) und die Transferphase ja bereits zu Ende war.
      Nun lag es also an Leist, den Verein mit den Vorhandenen Mitteln in die obere Tabellenhälfte zu bringen.

      Bild 6:

      Das Trainerdebüt gelang, im ersten Spiel konnte man Barnet FC mit 1 zu 0 besiegen und zeigen was mit diesem Team möglich ist.

      Bild 7:

      Der Spielverlauf war jedoch sehr knapp, erst in der 88ten Minute konnte das Spiel durch die eingewechselten Craig (Torschütze) und Pittman (Vorlagengeber) gewonnen werden, den Statistiken kann man jedoch entnehmen, dass Wycombe ein wenig stärker war und der Sieg somit in Ordnung war.

      Bild 8:

      Dadurch das Blackpool gegen Portsmouth nur Unentschieden spielte, bedeutet dieser Sieg sogar das man einen Platz gut machen konnte.
      Außerdem war man nun nur noch 10 Punkte von den Play-Offs entfernt.

      Bild 9:

      Auch der Vorstand war mit diesem Einstand sehr zufrieden und teilte uns dies auch mit :)

      Bild 10:

      Außerdem wurden die Wintertransfers bewertet, so verpflichtete der FC Portsmouth einen den einige Leute kennen sollten ^^

      Bild 11 (bzw Bild 1 vom nächsten Beitrag, da hier ja mir 10 Dateianhänge gehen):

      Zeigt die Bewertung der Newcomer, bei denen auch jemand von den Wycombe Wanderers vertreten war.

      Bild 12:

      Zeigt die drei Teams die bereits vorzeitig den Aufsteig sicher machten.

      PS: Im nächsten Beitrag kommen die Bilder 11 und 12 als Dateianhang sowie der erste Videopart, bei dem ich den Rückblick auf die Saison (am Ende der Saison) zeige.
      PPS: Diese Projekt habe ich zwar nun begonnen, weil das CaC-Projekt nicht mehr geht, sollte ich dieses aber wieder zum laufen bekommen werden trotzdem beide weiterhin kommen :)
      Bilder
      • 2017_05_22 00_14_16.jpg

        184,83 kB, 1.920×1.080, 19 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_19_20.jpg

        219,23 kB, 1.920×1.080, 20 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_20_54.jpg

        221,22 kB, 1.920×1.080, 19 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_31_42.jpg

        218,7 kB, 1.920×1.080, 20 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_32_35.jpg

        238,31 kB, 1.920×1.080, 18 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_38_02.jpg

        249,25 kB, 1.920×1.080, 19 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_38_12.jpg

        207,85 kB, 1.920×1.080, 13 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_38_38.jpg

        294,05 kB, 1.920×1.080, 17 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_39_23.jpg

        305,53 kB, 1.920×1.080, 14 mal angesehen
      • 2017_05_22 00_48_14.jpg

        225,91 kB, 1.920×1.080, 23 mal angesehen
    • Hier gibt es nun noch die beiden Dateianhänge und die Zusammenfassung der Saison als YouTube-Video :)

      Fußballmanager 2017 - Ein neuer Stern am Trainerhimmel? [#001]



      Herzlich Willkommen zum ersten Part meiner neuen FM 17 (Karrieremodus) Karriere [Let's Show].

      Wir starten als junger Arbeitsloser Trainer und bekommen einige Angebote von kleineren Vereinen aus verschiedenen Ländern der Welt, so fragen unter anderem brasilianische, französische und italienische Zweitligisten, aber auch isländische Erstligisten und Viertligisten aus England an.

      Am 18.Februar 2017 ist es dann soweit, wir unterschreiben unseren ersten Vertrag als Trainer einer Profimannschaft.

      Der Verein bei dem wir unterschreiben ist "Wycombe Wanderers", welche sich zum Zeitpunkt der Unterschrift, nach 32 Spieltagen, auf Platz 12 der vierten englischen Liga (Sky Bet League 2) befinden.

      Mit 41 Punkten ist man zu diesem Zeitpunkt sowohl von den Play-Offs, als auch von den Abstiegsrängen weit entfernt, ob es mit dem neuen Trainer dennoch noch in eine dieser Richtungen gehen wird?

      Wie wir die letzten 14 Spiele mit den Wycombe Wanderers spielen, wie die Tabellensituationen in England und auch allen anderen Ligen ist, sowie die Pokalergebnisse, was für Sprachen wir lernen und was die Fans der Wycombe Wanderers während unserer Zeit bei ihrem Verein hielten und mehr seht ihr in diesem Video :)

      Wie immer würde ich mich sehr über konstruktive Kritik freuen :)
      Bilder
      • 2017_05_22 01_10_27.jpg

        239,29 kB, 1.920×1.080, 19 mal angesehen
      • 2017_05_22 02_10_02.jpg

        205,18 kB, 1.920×1.080, 19 mal angesehen
    • Neues Jahr, neuer Verein, neues Glück?

      Nach dem recht erfolgreichen Jahr in High Wycombe, verließen wir den Verein am Ende der Saison und hatten somit in der darauffolgenden Saison erneut eine Vereinssuche vor uns.
      Doch was passierte alles?

      Da es 58 Bilder sind, teile ich es hier in 6 Beiträge ^^


      Bild 1:

      Zunächst fand (noch in der Saison 2016/17) der FIFA Konföderationen-Pokal in Russland statt.
      Daran nahmen teil:
      - Russland als Gastgeber
      - Deutschland als Weltmeister
      - Portugal als Europameister
      - Chile als Copa America-Sieger
      - Elfenbeinküste als afrikanischer Pokalsieger
      - Australien als asiatischer Pokalsieger
      - Mexiko als Vertreter der Nord- und Mittelamerikanischen sowie Karibischen Länder
      - Neuseeland als Vertreter Ozeaniens

      In Gruppe A setzte sich dabei der Europameister aus Portugal mit 7 Punkten und 9 zu 2 Toren als erster durch, ebenfalls für die KO-Runde qualifiziert war der Zweitplatzierte Mexiko, diese erreichten 5 Punkte bei 4 zu 2 Toren.
      Ausgeschieden waren Australien (Dritter mit 2 Punkten und 2 zu 5 Toren) und der Gastgeber aus Russland (Letzter mit einem Punkt und 2 zu 8 Toren).

      In Gruppe B setzte sich der Weltmeister aus Deutschland als Favorit mit 6 Punkten und 7 zu 2 Toren durch, ebenfalls für die KO-Runde qualifiziert war der Zweitplatzierte Chile, die erreichten ebenfalls 6 Punkte bei 5 zu 4 Toren.
      Die Elfenbeinküste schied als Dritter aus, obwohl sie den Favoriten aus Deutschland besiegen konnten (Dritter mit 4 Punkten und 4 zu 5 Toren), ebenfalls ausgeschieden war Neuseeland, die lediglich einen Punkt gegen die Elfenbeinküste erreichte und mit 2 zu 7 Toren den Heimweg antreten mussten.

      Bild 2:

      Am Ende holte sich der Weltmeister aus Deutschland den Pokal, dabei setzen sie sich im Halbfinale mit 2 zu 0 gegen Mexiko durch, wodurch sie im Finale gegen den Europameister aus Portugal antreten mussten, die sich mit 4 zu 1 klar und deutlich gegen Chile durchsetzten.
      Im Finale ging es dann sehr knapp mit 1 zu 0 für Deutschland aus, während Chile sich durch einen 3 zu 0 Sieg den 3.Platz sicherte.

      Bild 3:

      Dieses Bild zeigt nochmal einen kleinen Überblick über die Wycombe Wanderers die Leist verließ.

      Bild 4:

      Dieses Bild zeigt den Status vom Trainer beim Verein und inwiefern die Saisonziele erreicht wurden.

      Bild 5:

      Dieses Bild zeigt die Top/Flop Spieler der vergangenen Saison, dort ist auch ein Spieler der Wanderers dabei :)

      Bild 6:

      In diesem Bild werden die Top/Flop Mannschaften der vergangenen Saison gezeigt.

      Bild 7:

      Hier sieht man die nationalen Triumphe aus Deutschland, England und Dänemark, sowie die Kontinentalen Pokalsieger.

      Bild 8-10:

      Zeigen die Auf- und Absteiger der Saison 2016/17.
      Bilder
      • 2017_05_22 19_43_16.jpg

        189,94 kB, 1.920×1.080, 14 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_46_30.jpg

        198,38 kB, 1.920×1.080, 14 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_49_19.jpg

        262,8 kB, 1.920×1.080, 11 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_49_28.jpg

        285,28 kB, 1.920×1.080, 11 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_49_37.jpg

        288,79 kB, 1.920×1.080, 11 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_49_46.jpg

        311,52 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_51_11.jpg

        317,06 kB, 1.920×1.080, 11 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_51_31.jpg

        336,46 kB, 1.920×1.080, 9 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_51_45.jpg

        337,15 kB, 1.920×1.080, 10 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_52_04.jpg

        340 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
    • Bild 11:

      Hier wird gezeigt, welche Mannschaften die besten Jugendarbeiten hatten.

      Bild 12:

      Die FIFA-Weltrangliste.

      Bild 13:

      Europas Top-Elf der Saison 2016/17

      Bild 14:

      Hier sieht man die Europapokal-Teilnehmer für die Saison 2017/18

      Bild 15:

      Deutschland wird bei der U-20-WM in Neuseeland nur Dritter, den Titel holt sich die Jugend von Uruguay.

      Bild 16:

      Nachdem sein Vertrag bei den Bayern in der Saison 2016/17 auslief, unterschrieb der Vereinslose Arjen Robben nun bei Ajax Amsterdam ... sehr unerwartet ^^

      Bild 17:

      Die Frau, die wir irgendwann mitten im Spiel kennengelernt hatten, teilt uns nun mit, dass sie Schwanger ist :)

      Bild 18:

      Am 15. Oktober 2017 finden wir erneut einen neuen Verein, Accrington Stanley die (wie die Wycombe Wanderers) in der vierten englischen Liga spielen und dort im letzten Jahr nur 19ter wurden, zogen zuvor nach 13 spielen auf Platz 16 die Reißleine und holten mit Felix Leist einen neuen Mann an Bord.
      Damit setzten sie sich gegen Ligakonkurrent Barnet (21.Platz) durch, die ebenfalls am jungen Trainer interessiert waren.

      Bild 19:

      Hier sieht man die Tabelle zum Zeitpunkt der Amtsübernahme.

      Bild 20:

      Es gab jedoch ein großes Problem, man hatte die Lizenzauflage, keine Spieler verpflichten zu dürfen, dies war eine sehr große Herausforderung bei diesem Team.
      Bilder
      • 2017_05_22 19_52_13.jpg

        331,32 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_52_25.jpg

        287,8 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_52_32.jpg

        279,35 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_22 19_52_58.jpg

        343,32 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_22 20_01_48.jpg

        191,6 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_22 20_04_29.jpg

        209,85 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_22 20_14_33.jpg

        317,15 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_22 20_18_11.jpg

        221,09 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_22 20_19_39.jpg

        397,16 kB, 1.920×1.080, 10 mal angesehen
      • 2017_05_22 20_23_12.jpg

        120,21 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
    • Bild 21:

      Diese mal konnte man das Debüt nicht gewinnen, obwohl man gegen Mansfield Town der Favorit war, verlor man das Spiel mit 1 zu 2, erste Fans begannen zu kritisieren ...

      Bild 22:

      Die Stadien für die Euopapokalfinals wurden preisgegeben, mit dem Westfalenstadion und dem Old Trafford wurden es zwei mega geile Stadien *_*

      Bild 23 - 25:

      Hier wird gezeigt, welche Mannschaften an der WM in Russland 2018 teilnehmen und wer in welcher Gruppe spielt.

      Bild 26:

      Dieses Jahr sichert sich Suarez die Auszeichnung zum besten Spieler, erneut ist weder Messi noch Ronaldo in den Top 3 ^^


      Fußballmanager 2017 - Wieder in die Sky Bet League Two [#002]



      Hey Leute,

      heute gibt es den zweiten Part des FM 17 Karrieremodus.

      Nach der recht erfolgreichen Saison mit den Wycombe Wanderers ließen wir dort unseren Vertrag auslaufen, dass heißt das wir nun wieder auf Vereinssuche waren.

      Am 14.Oktober war es dann soweit, wir unterschrieben erneut bei einem englischen Viertligisten, diesmal jedoch bei Accrington Stanley, die zu diesem Zeitpunkt auf Platz 16 der Tabelle standen.

      Einziges Problem, wir unterschrieben zwar so früh, dass wir mit der Wintertransferperiode noch eine Transferperiode vor uns hatten, jedoch hatte der Verein die Lizenzauflagen bekommen, keine Spieler verpflichten zu dürfen, was das ganze noch weiter erschwerte, bei einem eh schon recht schwachen Kader.

      In diesem Part zeige ich euch, wie der Saisonverlauf mit dem Team war, was dieses Jahr das Ergebnis des Lizenzverfahrens war, wie der Saisonverlauf in den ganzen Ligen war, wie die Pokale (in England und CL) verliefen und mehr ...

      Wie immer würde ich mich sehr über konstruktive Kritik freuen :)

      Bild 27:

      Wir hatten zwei richtige Senkrechtstarter in unserem Team :)

      Bild 28:

      Dunbavin war sauer, da er in einem Teaminternen FIFA-Turnier letzter wurde.

      Bild 29:

      Der Präsident teilte uns Ende Februar mit, dass er recht zufrieden mit unseren Leistungen sei.

      Bild 30:

      Es fand eine Spieleraussprache statt, diese fiel recht Neutral aus, sowohl eine negative als auch einige positive Aspekte wurden genannt.
      Bilder
      • 2017_05_22 20_28_43.jpg

        248,13 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • 2017_05_22 20_56_26.jpg

        242,3 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_22 21_04_27.jpg

        184,93 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_22 21_04_33.jpg

        189,46 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_22 21_04_45.jpg

        185,76 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_23 01_24_44.jpg

        185,32 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • 2017_05_23 01_35_54.jpg

        231,52 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_23 15_18_03.jpg

        346,54 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_23 20_58_43.jpg

        349,81 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_23 21_06_08.jpg

        231,95 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
    • Bild 31:

      Reddy und Pinske waren nicht nur Senkrechtstarter, sie zählten auch zu den besten Newcomern der vierten englischen Liga :)

      Bild 32:

      Bei der nächsten Bewertung der Senkrechtstarter gesellte sich auch noch Richards dazu.

      Bild 33:

      Blackpool und Notts County schafften den Aufstieg vorzeitig.

      Bild 34:

      Der Vorstand war extrem zufrieden mit dem Verlauf der Saison :)

      Bild 35:

      Leider ging das Play-Off-Spiel um den Aufstieg mit 4 zu 5 nach Verlängerung verloren, dass auch noch ausgerechnet gegen den Ex-Verein :D

      Bild 36:

      Wie extrem knapp dieses Spiel war, sah man auch am Spielverlauf, besonders bitter war, dass Accrington bereits 3:1 führte ...

      Bild 37:

      Dann fand die Eröffnungsfeier der WM 2018 statt, man war sehr gespannt wer dieses Jahr den Weltmeistertitel holt oder ob es Deutschland sogar gelingt, den Titel zu Verteidigen und mit Brasilien gleich zu ziehen ...

      Bild 38:

      Hier sieht man, wer sich in den Gruppen A-D durchsetze.
      In die KO-Runde einziehen konnten Griechenland, Spanien, Chile, Russland, Argentinien, Dänemark, Uruguay und der amtierende Weltmeister Deutschland.
      Ausgeschieden waren Laos, Ruanda, Irland, Jordanien, Nigeria, die Cook-Inseln, Barbados und Italien.

      Bild 39:

      Hier sieht man, wer sich in den Gruppen E-H durchsetzte.
      In die KO-Runde einziehen konnten England, Portugal (amtierender Europameister), Kroatien, Brasilien, die Schweiz, Belgien, Kolumbien und die Franzosen.
      Die Heimreise antreten durften Benin, Bahrain, Bangladesch, Madagaskar, Belize, Eritrea, Bermudas und Slowenien.

      Bild 40:

      Somit standen die Paarungen für die Achtelfinals fest.
      Griechenland traf auf Dänemark.
      Chile traf auf Uruguay.
      England traf auf Belgien.
      Kroatien traf auf Frankreich.
      Argentinien traf auf Spanien.
      Deutschland traf auf Russland.
      Die Schweizer mussten gegen den amtierenden Europameister aus Portugal ran.
      Kolumbien traf im Südamerikanischen Duell auf Brasilien.
      Bilder
      • 2017_05_23 21_14_15.jpg

        241,15 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_23 22_24_49.jpg

        233,44 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_03_12.jpg

        196,35 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_12_46.jpg

        342,03 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_34_34.jpg

        256,32 kB, 1.920×1.080, 8 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_35_01.jpg

        219,44 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_35_11.jpg

        235,13 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_36_56.jpg

        228,5 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_37_01.jpg

        228,51 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_37_09.jpg

        175,66 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
    • Bild 41:

      Während andere die WM guckten, war ich im Krankenhaus, dort kam unser Sohn Marvin zur Welt.

      Bild 42:

      Die Auflagen für die nächste Saison waren einer der Gründe weswegen ich mich für einen Abschied entschied, unter diesen Bedingungen wollte ich nicht noch eine Saison bei diesem Verein bleiben.

      Bild 43:

      Während dieser Ereignisse wurde die WM zuende gespielt, am Ende wurde Portugal Weltmeister (Ist damit amtierender Welt- und Europameister), England schaffte es zumindest bis ins Finale.
      Für Deutschland gab es eine riesen Enttäuschung, es war bereits im Achtelfinale gegen Russland zuende.
      Spanien konnte sich zumindest Platz 3 sichern, sie besiegten Argentinien, Russland und Uruguay und mussten sich lediglich gegen den späteren Weltmeister aus Portugal geschlagen geben.
      Uruguay, die ja bereits auf U-20-Ebene überzeugten, schafften es auch hier immerhin bis auf Platz 4, gegen Chile und Dänemark konnte man einen Sieg einfahren, gegen England und Spanien musste man sich jedoch geschlagen geben.
      Für Belgien, Kroatien, die Schweiz und Brasilien war bereits im Achtelfinale Schluss.
      Frankreich, Dänemark und Kolumbien schafften es zumindest bis in Viertelfinale.

      Bild 44:

      Luis Suarez zeigte, warum er zum Spieler des Jahres gewählt wurde, mit 7 Toren holte er sich die Torjägerkannone, in die Elf des Turniers schafften es auch einige Spieler von denen man es nicht erwartet hätte ...

      Bild 45:

      Dann gab es noch den Turnierbericht, dabei wurde Englands Torwart Jack Butland zum Spieler des Turniers gewählt, Suarez bekam seine Anerkennung als Torjäger des Turniers, Kolumbien wurde als Viertelfinalist zur Überraschung des Turniers und Deutschland wurde durch ihr Achtelfinal-Aus als amtierender Weltmeister zur Enttäuschung des Turniers gewählt ^^

      Bild 46:

      Der Saisonübergang fand statt, hier sieht man noch einmal die Zusammenfassung der Saison bei Accrington.

      Bild 47:

      Auch die Saisonziele und Budgets konnten zumeist eingehalten werden.

      Bild 48:

      Außerdem gab es auch wieder die Tops und Flops der Spieler der Saison, erneut stellten wir dabei den besten Joker :)

      Bild 49:

      Bei den Top- und Flopmannschaften waren wir erneut nicht vertreten...

      Bild 50:

      Die Saisonanalyse war größtenteils positiv.
      Bilder
      • 2017_05_23 23_38_47.jpg

        128,22 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_41_15.jpg

        303,19 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_42_22.jpg

        190,65 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_42_52.jpg

        197,64 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_23 23_43_22.jpg

        258,76 kB, 1.920×1.080, 6 mal angesehen
      • 2017_05_24 16_57_17.jpg

        266,93 kB, 1.920×1.080, 4 mal angesehen
      • 2017_05_24 16_57_32.jpg

        287,02 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_24 16_57_53.jpg

        288,49 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_24 16_58_09.jpg

        313,16 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_24 16_58_18.jpg

        236,02 kB, 1.920×1.080, 4 mal angesehen
    • Bild 51:

      Hier sind wieder die nationalen und kontinentalen Triumphe zu sehen, erneut war Real Madrid sehr erfolgreich.

      Bild 52-54:

      Hier sind wieder die Auf- und Absteiger der Saison 2017/18 zu sehen.

      Bild 55:

      Hier sieht man, welche Teams die besten Jugendentwicklungen der Welt hatten.

      Bild 56:

      Hier sieht man die FIFA-Weltrangliste, Vize-Weltmeister England belegt Platz 1, Welt- und Europameister Portugal belegt Platz 2, Rekord-Weltmeister Brasilien belegt Platz 5, WM-Enttäuschung Deutschland belegt Platz 9 und Wales <3 ist auf Platz 18 zu finden :)

      Bild 57:

      Hier sieht man die europäische Top-Elf ...

      Bild 58:

      Während ich erneut Vereinslos bin, sehen wir das Niklas Stark zu einer richtigen "Wanderhure" wird, ob er bei Bremen nun mehr spielen darf, als zuvor bei Leverkusen und Dortmund?

      Bei welchem Verein wir als nächstes landen und wie die Entwicklung dort ist, sehen wir dann beim nächsten mal ;)
      Bilder
      • 2017_05_24 17_00_14.jpg

        317,42 kB, 1.920×1.080, 4 mal angesehen
      • 2017_05_24 17_00_25.jpg

        346,71 kB, 1.920×1.080, 4 mal angesehen
      • 2017_05_24 17_00_37.jpg

        348,9 kB, 1.920×1.080, 4 mal angesehen
      • 2017_05_24 17_00_48.jpg

        345,95 kB, 1.920×1.080, 4 mal angesehen
      • 2017_05_24 17_00_57.jpg

        330,26 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_24 17_01_20.jpg

        288,38 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_24 17_01_26.jpg

        281,01 kB, 1.920×1.080, 5 mal angesehen
      • 2017_05_24 17_18_54.jpg

        193,48 kB, 1.920×1.080, 7 mal angesehen
    • Die Rückkehr an die Ostsee!

      Nach den zwei Jahren in England, in denen beide male der Aufstieg in die drittel englische Liga knapp verpasst wurde, geht es für den jungen Trainer wieder zurück an die Ostsee.

      Jedoch geht es nicht zurück nach MV (beispielsweise zum FCH), sondern zu einem anderen Ostseeklub....

      Die Störche aus Kiel, Holstein Kiel, holten den jungen Trainer in die dritte deutsche Liga.

      Das Ziel, den Kader zu verjüngen, einen soliden Kader aufzubauen und in den nächsten Jahren den Aufstieg in Liga 2 zu schaffen, soll unter dem jungen noch recht unerfahrenen Trainer angepeilt werden.



      Es begann alles damit, dass wir am 04. August 2018 die Angebote von Exeter City und den Würzburger Kickers ablehnten und in Verhandlungen mit den Störchen aus Kiel gingen.



      Dort einigten wir uns auf einen 2-Jahresvertrag, mit einer Klausel für ein weiteres Jahr (für uns den Trainer) bei einem Gehalt von 160.000€



      Der Verein reagierte damit darauf, dass man im letzten Jahr nicht sehr erfolgreich war und auch der Start in diese Saison mit zwei Niederlagen deutlich misslang.




      Das Debüt vom neuen Trainer gelang auch direkt, man gewann das Spiel knapp mit 1 zu 0 durch den Siegtreffer vom erfahrenen IV Niklas Hoheneder.



      So sah die Tabelle nach dem ersten Spiel des neuen Trainers aus.



      Der Vorstand war natürlich sehr erfreut über diesen Sieg.

      [



      Am letzten Spieltag verließ dann noch Schindler den Verein, einerseits wollte der Verein das Gehalt einsparen und andererseits lag es auch an der fehlenden Stärke des Spielers.



      Der einzige Spieler, der von uns zu den 10 "Top-Transfers" gehörte wurde noch vom alten Trainer verpflichtet und hatte unter mir nur wenig Chancen auf Spielzeit.



      Obwohl er meist nur als Joker eingesetzt wurde, betitelte der Kicker ihn trotzdem als "guten Griff".



      Einen sehr interessanten Transfer tätigte der französische Erstligist SCO Angers, diese verpflichteten den ehemaligen United-Spieler Memphis Depay, der aufgrund fehlender Spielzeit in den letzten Jahren stark abgebaut hat ...





    • Dann fand die Ermittlung des Gastgebers der EM 2024 statt, dort konnte sich der derzeitig amtierende Welt- und Europameister aus Portugal die Rolle des Gastgebers knapp vor Deutschland sichern.



      Im Winter tätigte man in Kiel keinen Last-Minute-Transfer mehr, das Gehaltsangebot von Kiel lag deutlich unter der Forderung des einzigen Spielers bei dem man sich auf eine Ablöse mit dem Verein, der ihn angeboten hatte, einigen konnte ... die Transferbemühungen seitens der Kieler waren auch nicht wirklich ernst ...



      Die beiden jungen Talente Ben Whing (zuvor Liverpool Jugend) und Martin Lucena (BK Häcken Jugend) gehörten zu den 10 "Top-Transfers" des Winters ...



      Die Werdegänge ehemaliger Kiel-Spieler waren ziemlich unterschiedlich, die meisten jedoch verschlechterten sich nach dem sie den Verein verließen...



      Während die Leihe von Enis Bunjaki als Sensation gefeiert wurde, wurde man bei der Leihe des talentierten brasilianischen IVs Vilaca stark enttäuscht, da dieser nicht über die Mitläufer-Rolle hinaus kam.



      Zu den besten Newcomern der Saison gehörten lediglich Spieler von zweiten Mannschaften...



      Auch zu den besten Senkrechtstartern gehörten größtenteils Spieler von zweiten Mannschaften...



      Außerdem konnte sich die Spielvereinigung Greuther aus Fürth schon sehr früh den Aufstieg sichern, sie dominierten die dritte Liga nach belieben ...



      Am Ende der Saison war der Vorstand sehr zufrieden mit der Leistung des Trainers und teilte ihm dies auch mit...



      Dann gab es auch noch die Auf- und Abwertungsrunde, in der leider auch der talentierte junge Whing einen Stärkepunkt verlor, da er mit seiner eigenen Leistung nicht zufrieden war ...

      Doch wie lief die Saison eigentlich für die Störche?

      Dies seht ihr in folgendem Video:

      Fußballmanager 2017 - Zurück an die Ostsee ... [#003]



      Hey Leute,

      nach dem wir 2 Jahre zuvor das an der Ostsee gelegene MV verlassen hatten um als Trainer in den unteren Ligen Englands zu arbeiten, kehren wir nun an die Ostsee zurück.

      Jedoch nicht zu meinem Herzensverein dem FC Hansa, sondern zu einem ebenfalls sehr sympathischen Verein aus dem Norden und zwar Holstein aus Kiel.

      Diese übernehmen wir, nach dem sie die ersten beiden Spiele der Saison verloren hatten, einen Tag nachdem der Interimstrainer sie im DFB-Pokal eine Runde weiter brachte :)

      Auch hier haben wir zu Beginn unserer Trainertätigkeit wieder das Problem, dass wir eine Lizenzauflage haben, diese ist jedoch noch ok und schaffbar.

      In diesem Part zeige ich euch:
      - welche Spieler in dieser Saison für den Verein auf dem Platz standen
      - wie die Spieler sich entwickelten
      - welche Talente wir an die Ostsee locken konnten
      - welche Spieler gehen mussten
      - wie die Jugendarbeit sich entwickelte
      - wie die Finanzsituation aussieht
      - Allgemeines zur Zusammenarbeit mit Holstein Kiel (als Trainer)
      - wie die Situation für unsere beiden Ex-Teams aussieht
      - wie der Verlauf des DFB-Pokals war
      - wie unsere Saison verlief
      - wie die Saison in allen simulierten Ligen verlief
      - Dinge aus dem privaten Bereich (im Spiel ^^)

      Wie immer würde ich mich über Vorschläge und konstruktive Kritik freuen :)
    • So, die folgenden Bilder wären eigentlich direkt nach dem Video noch gekommen, da es jedoch an dem Tag einen Zwischenfall gab, konnte ich dies nicht mehr machen, die Bilder kommen jetzt nach und in einigen Stunden (Ich hoffe so gegen 19-20 Uhr) wird hier der vierte Part mit den dazugehörigen Bildern kommen ... Jetzt aber die fehlenden Bilder vom dritten Part:



      Die Verantwortlichen waren sehr zufrieden mit der Entwicklung des Vereins und freuten sich über eine weitere Zusammenarbeit :)



      Die Frau, die wir im Spiel kennengelernt hatten, mit der wir zusammen zu diesem Zeitpunkt bereits ein Kind haben, nimmt unseren Antrag an und wir heiraten noch am selben Tag (21. Mai 2019).



      Damit sieht unsere kleine Familie nun so aus :)



      Dann war es Zeit für die Spielerauszeichnungen der Saison ...
      Der 33-jährige Kenneth Kronholm wurde mit einem Notenschnitt von 2,79 als bester Spieler von Holstein Kiel ausgezeichnet.
      Der 22-jährige Dominik Radic war mit 13 Toren der beste Torschütze der Störche.
      Der 32-Jährige Innenverteidiger Niklas Hoheneder war der Liebling der Fans, man verkaufte ganze 368 Trikots mit seinem Namen drauf.
      Kenneth Kronholm holte sich neben der Auszeichnung für den besten Notenschnitt auch noch die Auszeichnung dafür, dass er mit ganzen 5 mal am häufigsten der Spieler des Spiels wurde.



      Auch die Spieleraussprache war mal wieder dran und war wie immer recht neutral :)



      Dann fand in Südamerika der Südamerika-Pokal statt, dabei traf Brasilien auf Peru, Venezuela auf Argentinien, Chile auf Kolumbien und Ecuador auf Uruguay.



      Während dieser Pokal lief, bekam Kiel die Meldung, dass man die Lizenz der 3.Ligen für die nächste Saison ohne Auflagen erhalten werde, dies war natürlich super für die Planungen bezüglich einem Angriff auf die oberen Tabellenplätze in der nächsten Saison.



      Kurz danach war der Südamerika-Pokal dann auch am Ende angelangt.
      Argentinien holte sich den Pokal, nachdem man zunächst Venezuela und Brasilien aus dem Turnier kickte um dann im Finale eindeutig mit 3 zu 1 gegen Uruguay zu gewinnen-
      Uruguay hatte zuvor Kolumbien und Ecuador rausgekickt.
      Den dritten Platz sicherte sich Brasilien und verwies damit Kolumbien auf Platz 4.
      Chile, die als einer der Hauptfavoriten galten, mussten schon im Viertelfinale nach Hause, da man dort gegen den späteren vierten aus Kolumbien verlor.



      Dann kam mal wieder der Saisonübergang mit Blick auf das erreichte.



      Und natürlich durften die Saisonziele und Budgets nicht fehlen, auch dort war man fast überall im Soll ...


    • Dann kam natürlich auch wieder die Übersicht mit den Tops und Flops ... erneut war keiner der Kieler hier vertreten ...



      ... und auch bei den Tops und Flops der Teams war Kiel erneut nicht vertreten ...
      Dafür war Fürth sehr oft vertreten, da diese quasi die gesamte Saison über die Liga kontrollierten ...



      Die Saisonanalyse sah natürlich auch wieder sehr gut aus, bei einem souveränen fünften Platz auch nicht verwunderlich ...



      International waren in diesem Jahr englische Teams sehr erfolgreich, während Man United sich die Champions League sicherte, konnte Kloppo mit seinen Reds die Euro League auf die Insel holen...
      In Deutschland wurde Dortmund Meister und Hannover, die nah an den Abstiegsplätzen waren, Pokalsieger ...



      Hier sieht man den ersten von drei Teilen der Auf- und Absteiger.... So sieht man hier beispielsweise, dass Vereine wie Huddersfield und Portsmout (in die zweite englische Liga), Blackburn und Fulhalm (in die Premier League) und der SV Horn (in die österreichische Bundesliga) aufstiegen, während Vereine wie unser Ex-Verein aus High Wycombe wieder in die vierte Liga runter mussten....



      Weiterhin stiegen Vereine wie Hansa und Fürth (in Liga 2), sowie RB und Stuttgart (in Liga 1) auf und Vereine wie Braunschweig (in die zweite Liga), Darmstadt (in die dritte Liga) und Würzburg (in die Unterklassigkeit) verabschiedeten sich leider aus ihrer Liga.

      board.fm-zocker.de/index.php?a…0218b306d79e3366ca57280a8


      Als letztes sehen wir dann noch, dass Vereine wie Academica Coimbra und Dundee United zurück in der ersten Liga ihres Landes waren, während sich Vereine wie Chapo und Vaduz aus der ersten Liga ihres Landes verabschiedeten...




      Dann wurde mal wieder die beste Jugendarbeit der Welt ausgezeichnet, in diesem Jahr sicherte sich der FC Barcelona nach längerer Zeit mal wieder diesen Triumph mit der mega starken Jugendarbeit dort...




      Inzwischen ist England auf der Nummer 1 der Weltrangliste, während Portugal auf Platz 2 zu finden ist .... der ehemalige Weltmeister Deutschland nach der Enttäuschung zuletzt nur noch 9ter ...



      Dann wurde die europäische Top-Elf bekannt gegeben ... Mit dabei sind auch der Ex-Kölner Timo Horn und der Weltklasse-Mittelfeldspieler Toni Kroos ...
    • Das zweite Jahr in Kiel! Genauso erfolgreich?

      Nun kommt endlich der vierte Part der Karriere im Karrieremodus.
      Wie im Jahr zuvor trainieren wir auch dieses Jahr die Kieler, doch können wir auch genauso erfolgreich spielen? Oder vielleicht sogar noch besser? Oder können wir doch nicht so überzeugen?
      Wie wir im Pokal und in der Liga gespielt haben, folgt nun:




      Alles begann mit der Auslosung für die erste Runde des DFB-Pokals, dort treffen wir auf die Fortuna aus Düsseldorf, diese haben keine guten Erinnerungen an uns, nachdem wir sie im letzten Jahr mit 1 zu 0 in der zweiten Pokalrunde aus dem Turnier schmissen ...
      Doch können wir daran dieses Jahr anknüpfen?



      Direkt danach wurde die Liste der Europapokal-Teilnehmer veröffentlicht, so nehmen beispielsweise für Deutschland Dortmund, Gladbach, Bayern und Leverkusen an der Champions League teil, während in der Euro-League Hannover (als Pokalsieger), Wolfsburg und die Mainzer teilnehmen ...
      Außerdem sieht man auch die ein oder andere Überraschung, so beispielsweise, dass Real nur an der Euro League teilnimmt, während Celta Vigo sich für die Champions League qualifizierte ...



      Dann wurde eine Liste der Kapitäne der dritten Liga veröffentlicht, so Dortmund II von Subotic angeführt, während die Kieler vom Dienstältesten Kenneth Kronholm angeführt werden und die Bayern (II) eines ihrer großen Talente das Anführen der Mannschaft überlassen.



      Und wo wir schon bei Talenten sind, das jährliche Jugendturnier fand statt und dieses mal war sogar die Jugend von Kiel dabei.
      Während sich Bremen dort den Pokalsieg sicherte, schied Kiel leider mit nur einem Punkt in der Gruppenphase aus.
      Aber wenigstens interessante Talente konnte man sich notieren... so beispielsweise eines der größten Talente des dt. Fußballs der letzten Jahre, der Torwart der Bayern-Jugend, Yousef Emghames, wird jetzt schon von vielen als neuer Neuer gesehen ...
      Doch auch andere großartige Spieler wie Brandenburger (Stuttgart), Kummer (Mainz 05), Horn (Bremen) und Radowski (Freiburg) konnten sich nachhaltig empfehlen ...



      Dann veröffentlichte der Kicker die Ligafakten für die Saison 2019/20, Kiel war lediglich mit dem jüngsten Profi (Daniel Eckermann 17 Jahre, von der Jugend des BVB gekommen) vertreten ...
      Selbst beim jüngsten Kader wurden sie von der zweiten Mannschaft der Bayern mit einem Durchschnittsalter von 19,9 Jahren übertroffen, dies liegt an einzelnen Spielern die etwas älter sind, wie Kronholm ...



      Dann fand in Puerto Rico die U-20 WM 2019 statt.
      Dort wurde die spanische Jugendnationalmannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht, zunächst haute man im Achtelfinale den Mitfavoriten aus Deutschland aus dem Turnier, dann besiegte man Jugend der Griechen mit 3 zu 1 ehe man im Halbfinale gegen Neuseelands Jugend eindeutig mit 3 zu 0 gewann.
      Im Finale fand für die Spanier dann das nächste Spiel gegen einen Mitfavoriten statt, der Gegner war Frankreich und konnte mit 2 zu 1 gewonnen werden, nachdem man mit 0 zu 1 hinten lag.
      Positive Überraschungen waren die Jugend von Marokko, Neuseeland und China, negative Überraschungen waren die deutsche Jugend (Achtelfinalaus), sowie Belgien (ebenfalls Achtelfinalaus) und Argentinien (gegen Überraschungsteam Neusseland im Viertelfinale rausgeflogen).



      Dann fand die Jahreshauptversammlung statt, dort waren die Fans nicht immer einverstanden mit dem was der Trainer sagte, allgemein war man jedoch zufrieden ...



      Dann ein kleiner Fun-Fact, Gonzalo Gastro kehrte nach vier Jahren bei den Dortmundern zu Bayer Leverkusen zurück ...



      In der ersten Runde des DFB-Pokals konnte man sich mit 3 zu 0 gegen Düsseldorf durchsetzen, dass lustige dabei, man selbst schoss nicht ein einziges Tor, die Düsseldorfer Bormuth (2x) und Mühl trafen ins eigene Tor :D



      Dortmund will anscheinend nicht aus Fehlern lernen, nachdem man in der Saison 2014/15 den ersten Anlauf mit Immobile hatte, der gründlich schiefging, wechselt er nun erneut über Marktwert zum BVB ...


    • Dann wurden die Top-Transfers mal wieder vom Kicker herausgegeben...
      So wurde die Verpflichtung des Belgiers Gaetan Coucke als zweitbester Transfer eingeschätzt, Trainer Felix Leist war sich definitiv sicher, dass er ein sicherer Rückhalt ist, da er schon bei den Wycombe Wanderers mit dem jungen belgischen Torwart-Talent zusammenarbeitete ...
      Auf Platz 5 landete die Verpflichtung des 18-jährigen englischen Talents Liam Butler der aus dem Jugendteam der Red Devils zu den Störchen wechselte ...



      Fast einen Monat gab es dann nochmal eine deutliche Bewertung der Neuzugänge!
      Und wie man schon erwartete, das junge Talent wurde als Sensation eingeschätzt und landete schon auf ersten Notizzetteln ...
      Angelo Rinaldi, der für 155.000€ verpflichtet wurde, um die Abwehr zu verstärken, konnte ebenfalls überzeugen ... der 21-jährige wurde dort als "echte Verstärkung" betitelt ...
      Gaetan Coucke galt zwar als guter Griff, konnte aber noch nicht ganz den entscheidenden Schritt machen, trotzdem war er ein sicherer Rückhalt für die Kieler ...

      Fußballmanager 2017 - Jahr Nummer 2 in Kiel .... [#004]



      Hey Leute,

      heute kommt der vierte Part der FM 17-Karriere und wir sind das zweite Jahr in Folge bei Holstein Kiel.

      Nachdem man im letzten Jahr auf Platz 5 landete, war das Ziel auch dieses Jahr etwa in diesem Bereich zu landen oder eventuell sogar die Aufstiegsplätze angreifen zu können ...

      Doch auf welchem Platz landen wir?

      Das und noch viel mehr seht ihr in diesem Video, weiter Sachen die ihr hier seht, sind:
      - die Entwicklungen unserer Spieler
      - die Spieler aus der 1. und 2.Mannschaft sowie die der A- und B-Jugend
      - die Tabellen der verschiedenen Ligen (unter anderem Bundesliga bis 3.Liga)
      - den Verlauf vom DFB-Pokal
      - den Verlauf der Relegationsspiele in Deutschland
      - den Verlauf der Saisons unserer beiden Ex-Vereine
      - das Champions League Halbfinale und Finale
      - das Euro League Halbfinale und Finale
      - (mit den vorhergehenden Stichpunkten folgendes:) Überraschungen, was die Bundesligatabelle, den CL- und den EL-Sieger angeht ^^
      - den Verlauf der EM, bei der wir als Nationaltrainer der Slowakei teilgenommen haben
      - einen kleinen Karriereüberblick
      - etwas aus dem privaten Bereich im FM
      - die Meinung der Fans

      Wie immer würde ich mich sehr über Vorschläge und konstruktive Kritik freuen :)




      Hier nochmal das 8 zu 1 gegen Halle, wo ich leider im Video vergessen hatte näher drauf einzugehen ... Durchgehend super Noten und ich weiß immer noch nicht, wie das passiert ist :D



      Nach 11 Minuten stand es schon 4 zu 0 und auch danach gab man nicht nach ^^
      Mit Radowski sieht man hier auch jemanden, den man vorhin noch bei den Talenten des Jugendturniers gesehen hatte ... er war einige Wochen nach dem Turnier für die Jugend verpflichtet und kam nach kurzer Zeit in die erste Mannschaft, hier schoss er das letzte Tor ^^



      Am 29.10.19 teilte uns unsere dann mit, dass sie erneut Schwanger ist ...



      Dann wurden die Teilnehmer der Europameisterschaft 2020 in Frankreich bekanntgegeben, mit dabei waren Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, die Niederlande, Norwegen, Portugal, Schottland, die Schweiz, die Slowakei, Spanien und die Türkei....



      Dann kam es zur Gruppenauslosung.
      In Gruppe A müssen Frankreich, England, Dänemark und Schottland um den Einzug in die KO-Runde kämpfen, in Gruppe B kämpfen die drei südeuropäischen Länder Spanien, Italien und Griechenland gegen die Nordeuropäer Norwegen um den Einzug in die KO-Runde, in Gruppe C kämpfen der ehemalige Weltmeister Deutschland, der amtierende Welt- und Europameister Portugal, die Schweizer und die Slowakei um den Einzug in die nächste Runde ...




      Dann fand die Wahl zum Weltfußballer statt, in diesem Jahr holte sich Spurs-Star Harry Kane die begehrte Trophäe, auf Platz 3 der Kroate Ivan Rakitic.




      Zu den Senkrechtstartern der Saison gehörte dieses Jahr nur Jhon Coomber, das englische Verteidiger-Talent.



      Holstein Kiel war das stärkste Team des Jahres 2019, mehr Punkte im Durchschnitt holten lediglich die letztjährigen Aufsteiger, ein gutes Omen ...


    • Dann gab es vom Kicker mal wieder die Bewertung der Top-Transfers ... Nummer 1 war der Kieler Neuzugang Marco Kurz, der bei Bayer Leverkussen höchstens in der zweiten Mannschaft spielen durfte, dementsprechend durfte er bei einem Marktwert von 550.000€ für 900.000€ nach Kiel wechseln, für solch einen talentierten Verteidiger waren die Kieler auch durchaus bereit dies zu zahlen, woraufhin der Transfer abgewickelt wurde ...



      Das dies im Normalfall ein guter Wechsel für die Karriere von Marco Kurz sein dürfte, zeigt dieses Bild, nach etwas mehr als 20 Spielen gab es bereits 8 oder mehr Spieler unter 23 Jahren die 20 Spiele aufweisen konnten...



      Bei der Bewertung der Winter-Einkäufe wurde er jedoch vom Kicker übersehen, den Grund warum er dort nicht aufgenommen wurde ist mir zumindest nicht bekannt ...



      Bei der Wahl zum besten Newcomer der Saison wurden 5 Kieler unter die Top 10 gewählt, auf Nummer 1 war die Frankfurt-Leihgabe Enis Bunjaki. der mit 14 Toren nach 30 Spielen ganze 159 Stimmen für sich gewinnen konnte ...
      Auf Platz 3 ist das belgische Torwart-Talent Coucke zufinden, dieser war die ganze Saison über ein sicherer Rückhalt und konnte den vorhin angesprochenen Schritt inzwischen machen, mit 146 Stimmen musste er sich lediglich um 1 Punkt gegenüber dem Bayer(II)-Stürmer Wintzheimer geschlagen geben.
      3 Stimmen dahinter auf Platz 4 waren das englische Verteidiger-Talent Gwyther und das deutsche Sturm-Talent Daniel Eckermann, der in 26 Spielen 12 mal traf.
      Auf Platz 6 ist der englische Linksverteidger Ben Whing zufinden, der erneut einen riesen Schritt machen konnte, jedoch bei den Stimmen nur 140 mal eine Stimme bekommen hatte, dies wunderte Trainer Leist sehr, da er zusammen mit Eckermann und Bunjaki von ihm eigentlich als größte Sensation angesehen wurde ...



      Dann kam erneut ein verrücktes Spiel, ähnlich wie das Spiel gegen Halle, nur spannender...
      Beim Spiel zwischen Holstein Kiel und Hoffenheim II am 31.Spieltag ging das Spiel 5 zu 3 aus, dabei traf Daniel Eckermann 4 mal und schaffte dabei in 7 Minuten einen Hattrick, für einen so jungen Spieler nicht schlecht ...



      Am 04.04.2020 gab es dann erneut die Senkrechtstarter der Saison, mit dabei waren von den Kielern auf Platz 5 Daniel Eckermmann und auf Platz 10 Julius Alt, der aus der zweiten Mannschaft hochgezogen worden war.



      Dann kam die Auf- und Abwertungsrunde, Spieler wie Whing, Alt, Hoheneder und Bunjaki machten große Sprünge.



      Dann fand die EM statt und auch Leist war zum ersten mal als Nationaltrainer aktiv, die Slowaken, welche in der Gruppe von Deutschland, Portugal und Schweiz waren und damit vor dem Turnier als eines der Teams, die als erstes raus sind, gehandelt wurde, wurden von ihm trainiert.



      Bei der Wahl des Quartiers entschied er sich für einen Park im Grünen, um die Spieler bei Laune zu halten, veranstaltete man Turniere, beispielsweise Tischtennis, Fußballtennis oder FIFA.



      Bevor die EM jedoch begann, musste Leist nochmal in Kiel sein, dort fanden die Spielerauszeichnungen statt, bei denen unter anderem Julius Alt (der in der Saison aus der zweiten hoch kam) zum besten Spieler gewählt wurde, außerdem wurde Daniel Eckermann für seine 22 Saisontore und seine 6 Spieler des Tages-Leistungen ausgezeichent.
      Am Ende bekam Ben Whing die Auszeichnung des Lieblings der Fans, der junge LV der einen riesen Schritt machte war sehr beliebt und sein Trikot wurde ganze 624 mal verkauft ...


    • Außerdem fand die Spieleraussprache statt, erneut hatte keiner besonders große negative Kritiken.



      Dann begann endlich die EM und es gab die ein oder andere Überraschung.

      In Gruppe A jedoch nicht, dort setzten sich, wie zu erwarten, die Franzosen und Engländer durch.

      In Gruppe B dann die erste Überraschung, nach dem Gruppenphasen-Aus bei der WM 2018 schied die italienische Nationalmannschaft auch bei der Euro 2020 in der Gruppenphase aus, während sich Griechenland durchsetzte.
      Ohne Probleme sicherte sich Spanien den Einzug in die KO-Runde, mit 14 zu 1 Tor und 9 Punkten hatte niemand Zweifel daran, dass sie mit Deutschland und Portugal zu den Favoriten gehören.

      In Gruppe C dann die Mega-Überraschung, Deutschland, die bereits bei der WM 2018 mit einem frühen Aus in der KO-Runde schockten, mussten sie nun schon nach der Gruppenphase die Koffer packen.
      Währenddessen setzte sich der amtierende Welt- und Europameister aus Portugal ziemlich deutlich durch, der einzige Punktverlust wurde von der Slowakei beim 0 zu 0 verursacht.
      Das Weiterkommen der Slowakei überraschte vor allem auch dadurch, dass man im ersten Spiel gegen die Schweiz mit 0 zu 3 unterging, danach ging man jedoch auf totale defensive, konnte dadurch Deutschland knacken und ein Unentschieden gegen Portugal erzielen um so die Qualifikation für die KO-Runde zu schaffen.

      In Gruppe D scheiterte die Niederlande zusammen mit der Türkei, weiter durften die jungen Belgier und die Kroaten.



      In der KO-Runde dann die schlechte Nachricht für die Slowaken, der Gegner war keiner bei dem man sich besondere Chancen einschätzen könnte, wie beispielsweise Kroatien oder Griechenland, sondern einer der Topfavoriten, Spanien ...

      Die Paarungen waren, Frankreich gegen Kroatien, Portugal gegen Griechenland, Spanien gegen die Slowakei und Belgien gegen England.



      Am Ende konnte Spanien die Portugiesen vom Thron stürzen und sich zum Europameister krönen, nachdem sich im Viertelfinale die Favoriten Frankreich, Portugal, Spanien und England durchsetzen konnten, waren die Halbfinals besonders spannend und so verliefen sie auch, Spanien und Portugal setzten sich beide knapp mit 2 zu 1 durch, ehe Spanien durch einen frühen Führungstreffer das Finale für sich entscheiden konnte.



      Dann wurde die Elf des Turnier bekanntgegeben.
      Mit dabei war unter anderem der Top-Torschütze des Turniers, Alvaro Morata (8 Tore).
      Lustig dabei, Derdiyok schoss sich mit 4 Toren auf Platz 3 der Top-Torjäger, obwohl bei ihm bereits nach 3 Spielen in der Gruppenphase Schluss war.



      Dann gab es wie immer den Abschlussbericht zur EM, während Morata ja wie bereits erwähnt bester Torschütze des Turniers wurde, wurde Vize-Europameister Lopes zum Spieler des Turniers gewählt.
      Die größte Überraschung war komischerweise laut Kicker Griechenland und nicht die Slowakei, die sich in einer viel stärkeren Gruppe durchsetzten.
      Die größte Enttäuschung war einmal mehr Deutschland, die bei der WM 2022 definitiv deutlich weiterkommen wollen...
      Wir können uns auf jeden Fall auf die EM 2024 freuen, diese wird in Portugal stattfinden, bei dieser Heim-EM werden diese wohl umso mehr versuchen wollen den Titel zurückzuholen ...



      Dann fand wieder der Saisonübergang statt, man konnte durchaus zufrieden sein, besonders interessant, man verbuchte 22 Abgänge (+ 7 für die nächste Saison) bei nur 6 Zugängen (+ 2 für die nächste Saison), hier zu beachten ist aber auch, dass einige Spieler, wie Alt, aus der zweiten hochgeholt wurden und sich prächtig entwickelten ...



      Mit den Saisonzielen und Budgets konnte man auch sehr zufrieden sein.



      Bei den Tops und Flops konnte sich Daniel Eckermann sowohl als effektivster, als auch als bester Spieler eintragen.



      Bei den Tops und Flops der Teams konnte sich Kiel ebenfalls zweimal eintragen, sowohl als bester Sturm, als auch als bestes Heimteam.


    • Dann fand die Saisonanalyse statt, dadurch dass man starke Spieler aus der Jugend und der Reserve hochholte, verschlechterte man diese, außerdem konzentriere man sich weniger auf die Sponsoren, was ebenfalls negativ auffiel, ansonsten gab es wie immer viele positive Aspekte...



      Dann gibt es noch die Zusammenfassung der nationalen und kontinentalen Triumphe, mit Gladbach als Champions League-Sieger und Real als Euro League-Teilnehmer und Sieger gab es zwei Überraschungen...



      Dann gibt es auch wieder die 3 Teile der Auf- und Absteiger, so verabschiedete sich in dieser Saison unter anderem Aston Villa aus der Premier League.



      Außerdem stiegen in Deutschland Nürnberg, Dresden (beide in die erste Liga), Kiel und Karlsruhe (beide in die zweite Liga) auf, während Stuttgart, Union Berlin (in die zweite Liga), Aue, Duisburg (in die dritte Liga), sowie Lotte und Münster (beide in die Unterklassigkeit) leider jeweils eine Liga runter mussten.



      Auf dem dritten Bild sieht man noch die Auf- und Absteiger in Portugal, Schottland, Spanien, Schweden, der Schweiz, der Türkei, Argentinien, Brasilien und in den USA.



      Mit Gremio Porto Alegre setzte sich nach dem letztjährigen Titelgewinn von Barcelona (dieses Jahr nur vierter) mal wieder ein brasilianisches Team durch.



      Als letztes sehen wir noch die Weltrangliste, diese wird von Portugal angeführt, die amtierender Weltmeister und amtierender Vize-Europameister sind.
      Auf Platz 2 ist der neugekrönte amtierende Europameister Spanien zu finden, während konstante Engländer auf Platz 3 sind. Deutschland ist nach den skandalösen letzten Auftritten nur noch auf Platz 12, bei weiteren schlechten Auftritten geht es noch weiter runter, die Überraschungdmannschaften Griechenland und Slowakei sind auf Platz 13 und 18 zu finden.

      Die nächste Saison gibt es dann mit Part 5 und dem damit ersten Part als Zweitligist (mit Kiel).
    • 2.Liga? Holstein ist dabei! 2.Liga? Holstein ist dabei!

      Es geht wieder weiter mit den Störchen Kiel.
      Und dort gab es ja in der letzten Saison ordentlich was zu feiern, mit dem jungen Trainer Felix Leist gelang der Aufschwung der Kieler, der sie zuvor in der Abwärtsspirale übernahm, sie auf einen Platz in der oberen Hälfte der Tabelle brachte und in der letzten Saison mit ihnen den ungefährdeten Aufstieg in Liga 2 packte.
      39 Jahre nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga ist man nun also endlich wieder zurück ... und wie es dort gelaufen ist, seht ihr jetzt:



      Die Saison begann mit der Auslosung des DFB-Pokals.
      Die erste Begegnung die gezogen wurde, war der SV Darmstadt gegen Hannover 96, eine recht interessante Begegnung, auch wenn es für den SVD zuletzt sportlich eher negativ aussah.
      Der Traditionsklub Waldhof aus Mannheim muss gegen Freiburg ran, ein schweres, aber schlagbares Los.
      Die Eintracht aus Braunschweig muss gegen die Leverkusener ran, nicht gerade das einfachste Los für den Zweitligisten ...
      Wir treffen mit Holstein Kiel auf den 1.FC Nürnberg, definitiv schlagbar, die Chance für das weiterkommen ist auf jeden Fall da :)
      Union Berlin (gegen VfR Aalen), der BVB (gegen den MSV) und Hansa Rostock (vs. Fortuna Köln) haben zum Glück die klare Favoritenrolle, hoffentlich können sie diese auch ausspielen ...
      1860 und der 1.FCK haben leider gleichstarke Gegner bekommen, also ne 50/50 Chance das sie sich durchsetzen ...



      Dann wurden die Europapokalteilnehmer bekanntgegeben ...
      Mit Bayern München die es nur in die Euro League schafften und Mainz 05, sowie Vitoria Guimares (Portugal) gab es hier natürlich mal wieder große Überraschungen ...
      Besonders erfreut bin ich auch über den Erfolg der Basken von Bilbao, die es als vierter ebenfalls schafften, sich für die Champions League zu qualifizieren :)



      Dann bekamen wir die Meldung das zwei bekannte Trainer in den Ruhestand gehen, einerseits war dies Berti Vogts, der sich im letzten Jahr getraut hatte den HSV zu trainieren ...



      ... und andererseits war es Friedhelm Funkel, der schon viele Trainerstationen in seiner Karriere hatte (Hansa, Frankfurt, Düsseldorf etc.) und diese Karriere nun bei Arminia aus Bielefeld beendet.



      Dann kam die Auf- und Abwertungsrunde, dort haben wir eine negative Nachricht bekommen, Marco Kurz hatte durch den Einfluss der Berater an Stärke verloren und auch so sollten die Berater von ihm nicht nur zu Beginn der Saison unser Problem sein ...



      Dann kam unser zweites Kind zur Welt, nach dem kleinen Marvin kam nun auch noch die kleine Lisa zur Welt :)



      Dann kam, wie zu Beginn jeder Saison, die Ligafakten-Liste vom Kicker, dabei waren wir dieses Jahr gleich drei mal vertreten.
      Einerseits mit dem jüngsten Kader (21,5 im Durchschnitt), sowie mit der negativsten Transferbilanz, welche am teuersten Transfer der Saison lag... Youseg Emghames das Mega-Talent (10 Sterne) der Bayern wurde bei den Münchenern zwar inzwischen mit einem Profivertrag ausgestattet, jedoch hatte er aufgrund seiner geringen Stärke (ca. 62) weder bei der ersten noch bei der zweiten Mannschaft der Bayern große Chancen auf Einsätze, da die Kieler fast das doppelte seines Marktwertes boten und man dem Spieler zusicherte ihn weiter auf dem Zettel zu haben (aber ohne irgendwelche Transferoptionen) wenn er sich positiv entwickelt ...



      Dann fand die Jahreshauptversammlung statt, dort passierte nix großartiges und die Fans gingen bei fast allen Antworten mit dem Trainer konform.



      Dann gab es die Bewertung der Neuzugänge, von Kiel war dort lediglich Erik Wekesser aufzufinden, der 23-jährige Stürmer wechselte bei einem Marktwert um die 500.000€ für 800.000€ von Kaiserslautern an die Ostsee ...
      Dieser Transfer war nötig, da man einen neuen Stürmer brauchte, da Bunjakis Leihe nur bis zum 30.06.2020 ging und er somit zu Frankfurt zurückkehrte, die ihn kurz danach für 1.000.000€ an den FC Ingolstadt verkauften ...



      Dann kam es zur Bewertung der Neuzugänge, die Leihe von Andres Kilic (mit Kaufoption im Millionenbereich) wurde als Sensation eingeschätzt.
      Währenddessen schafften es Erik Wekesser (3 Tore nach 10 Spielen) und Yousef Emghames (Super Steigerung + zeigte sensationell das er die Nummer 1 in Kiel ist) als "Echte Verstärkung" eingeschätzt zu werden.
      Als guter Griff wurde Nico Brandenburger, der (ebenfalls mit Kaufoption) als Leihe von Ligakonkurrent Stuttgart kam, betitelt, der zu Beginn der Saison noch nicht sein volles Potential ausschöpfen konnte ...