Bizana Pondo Chiefs FC - Mit dem Mut eines Löwen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bizana Pondo Chiefs FC - Mit dem Mut eines Löwen

      Hallo liebe Challenger und Leser,

      ein Vorwort, bevor ich euch in die Welt meines Challenge-Teams führe:
      Ich habe es geschafft meinen fm21 über den Fenster-Modus zum laufen zu bekommen. Hab einen EA fm seit halt 2013 nicht mehr gespielt und habe Glück, diesen auf mein Origin-Konto noch gefunden zu haben. ^^
      Jetzt zählt es, sich mit dem Manager wiede rzurecht zu finden und den schönen fm21-Patch zu genißen und natürlich die Challenge.
      Alles ist so zu sagen neu. Doch ich kämpfe mich rein, so wie es mein Team in der Story machen wird (hoffe ich ^^).
      Dort werde ich als Trainer persönlich das Ruder übernehmen. Unbekannt, doch aus reinem Zufall entdeckt und vom Verein als Experiment wahr genommen.
      Wünsche Euch viel Spaß beim verfolgen der Story, die ich pro Saison mit 3 Updates aktualisieren werde: Pre-Saison, Ende Hinrunde und Ende Saison!




      Bizana Pondo Chiefs FC - 'Mit dem Mut eines Löwen
      '

      Vorgeschichte
      Diese ist rein fiktiv und ist natürlich nie so passiert! :whistling:

      Meiner Wenigkeit ist nach jahrelanger Schufterei und Geldansparung der Funke übergesprungen und machte die langersehnte Weltreise. Diese sollte mich über alle Kontinente bringen. Erst Asien, mit meinen Lieblingsländern Japan und Südkorea, dann nach Australien und von dort aus nach SüdAmerika und Nordamerika und die Karibik. Viele Länder habe ich gesehen, viele Fußballspiele und Events angeschaut, bis etwas passierte, was mein ganzes Leben auf dem Kopf stellen sollte. Als meine Tour über NordAmerika nach SüdAfrika führte, kreuzte mein Weg zufälligerweise ein kleines Dorf namens Bizana. Dort sah ich einige junge Erwachsene Fußballspielen und nach einiger Zeit machte man, durch Einladung, mit. Auch wenn ich nicht all zu talentiert war, so waren diese Spieler recht angetan von der Art und Weise meiner Art und wie ich versuchte, taktisch zu dirigieren.

      Kurz darauf sprach mich eine Vereinsvertreter an, ob ich nicht Lust hätte das Jugendteam zu trainieren?! Ich hielt es für einen Scherz, doch.....

      Aus einem vermeindlichen Scherz sollte Realität werden!
      Ich wurde angeworben. Man bat mir eine Wohnung und halbwegs gute Bezahlung. Auch wenn ich eigentlich nur eine Weltreise gemacht hatte, so bekam ich einen Job, der unmöglicher (in positiven Sinne) nicht sein konnte. Ich baute die Jugend, nach meinem mangelnden Talent, recht erbaulich auf.
      Sportlich kam dann der Aufstieg der 1. Mannschaft noch dazu! Diese stieg in die 2. SüdAfrikanische Liga auf. Für den, erst im Jahr 2015 gegründete, Dorfclub ein riesen Erfolg. Doch der Aufstiegstrainer sollte nicht bleiben. Die Begründung erfuhr ich nie, doch was ich erfuhr, war wieder einmal etwas, was noch kurioser war als der Jugendtrainerjob: Ich wurde zum Trainer und Manager der 1.Mannschaft befördert. Man sagte mir, dass man wüsste, dass ich selber nicht sportlich besser sei als die Jungs aufn Platz, aber das ich ein taktisches Gespür hätte und den Mut eines Löwen hätte. So wie der Löwe im Vereinswappen!



      Verein



      Stadt

    • Saison 2020/21
      -Pre-Season-

      Vorgeschichte
      In was bin ich da nur hineingeraten? Als absoluter Nobody eine Jugendmannschaft in SüdAfrika übernommen und dann einfach noch "Ja" sagen, wenn der Aufstiegstrainer der 1. Mannschaft abspringt und mir unfreiwillig den Posten vermacht. Naja, dieser Verein aus der Provinz muss ja wissen, was gut für die ist, ich sage nicht nein. Denn, falls ich Erfolg haben sollte, dann könnte ich mir ggf. einen kleinen Namen als 'Talenttrainer' machen.
      Es gibt nur ein Problem: Man hat mir einen 3 Jahres-Vertrag gemacht und man sagte mir, dass man mich voll unterstütze, doch ich bin ja auch nicht ganz blöd! Bei einem Abstieg bin ich sicher weg und alles andere ergibt die Zeit. Wenn dem Verein mögliche Erfolge zu Kopf steigen und ich dem auch nicht mehr Gerecht werde, dann bin ich genau so weg. So oder so, es wird ein Abenteuer!


      Vereinsvorgaben

      • Im Pokal keine hohen Ziele, hauptsache dabei!
      • In der Liga soll man sein bestes geben, doch ich weiß das ein Abstieg das Ende der Odyssee wird.
      • Die Finanzen sehen für mich 'Normalsterblichen' gut aus, aber im Fußball sind es Peanuts


      1. Mannschaft

      • Ich habe den Kader aus dem besten Material der 1. und 2. Mannschaft zusammengebaut.
      • Transfers wurden schon vor meiner Zeit getätigt und mir bleibt kein Spielraum
      • Wichtigster Spieler und absoluter Alpha-Teamführer ist der Torhüter Mbongeni Mzimela
      • Meine Taktik wird ein simples 4-5-1! Das Mittelfeld gut besetzen und nach vorne, wie nach hinten arbeiten, heißt die Devise
      • Ich werde während der Saison auch Jugendspieler für mehrere Wochen mittrainieren und sogar hochziehen lassen.
      • In der Liga sind wir der absolute Außenseiter! Rein nach der Spielerstärkebemessung sollten wir Tabellenletzter werden! Aber wir haben den 'Mut des Löwen'!


      2. Mannschaft + Jugendteams



      • Die 2. Mannschaft soll als Auffangbecken für Spieler dienen, die mir taktisch momentan nicht helfen können und späteren Jugendspielern mit Talent, die aber noch zu schwach für Team 1 wären
      • Die A-Jugend ist relativ solide besetzt. Einigen Spielern wieß ich Mentoren zu.
      • Die B-Jugend verspricht hingegen mehr Potential. Mittel- und Langfristig wird diese Jugend mein Fundament bilden


      Saisonplanung

      • Da die Saison in der 2. SüdAfrikanischen Liga beginnt schon am 01.08.20!
      • Wir haben uns für ein für 7-tägiges Trainingslager in der Nähe entschieden um Kosten zu sparen.
      • 3 Testspiele stehen an. 1 Auswärts, 2 zuHause.
      • Eine Autogrammstunde soll die Fans zum ersten mal mit den Spielern und mir in Kontakt treten lassen.
      • Am 26.07.20 gibt es dann die Saisoneröffnung!


      Fans

      • Momentan nicht wirklich viele Fans, obwohl man annehmen müsste, dass so ein Dorf eine gewisse Zusammenhaltsdynamik aufweisen müsste
      • Man hört weniger über mich als Person, als über den Trainingsstand der Mannschaft
      • Es werden pro Spiel 100 Freikarten verteilt und die Eintrittspreise reduziert. Auch wenn SüdAfrika mit eines der etwas reicheren Länder Afrikas ist, sollte man den Bürgern nicht das Geld aus der Tasche ziehen. Zudem kommt vielleicht der ein oder andere mehr ins Stadion.
    • 2020/21 -Hinrunde-


      Spiele





      Tabelle







      Nachwort
      Leider läuft alles so garnicht nach Plan!
      Man ist Vorletzter und gerade in den letzten Spielen der Hinrunde schmeißt man alles über Bord, was man sich zum Beginn der Hinrunde erarbeitet hatte.
      Klar, man hat auch zu Beginn verloren, aber mit Kampf und Leidenschaft und mit einer soliden Abwehrarbeit.

      Man verlor das Pokalspiel erdenkend knapp und holte 2 Siege und 2 Remis und das als klar schwächst kalkulierteste Mannschaft der Liga!

      Dann kam allerdings der Knack!

      Nichts ging mehr. Die Abwehr bröckelte mehr als zuvor und die Stimmung ging gleich auch unter.
      Zudem kann ich mir keine Verstärkung verpflichten, da mir der Budgetharn zugedreht wurde.
      Heißt also: Mit bestehenden Mitteln noch eine Sensation erreichen oder den kurzen Traum bis zum Abstieg genießen.
    • Das sieht in der Tat nicht wirklich gut aus, versuch einfach das beste daraus zu machen, es sind ja "nur" 4 Punkte zum Klassenerhalt.

      Ich drücke dir die Daumen.
      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer