[Definition] - Ligenzusammensetzungen 21/22

    • EA FM & WaF

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Paar Länder wo wir nur die Ersatzvereine definieren.

      Zu Auswahl der Vereine(wird natürlich schwieirg in so Ländern)

      Tansania
      Wenns sein muss:
      008F1003
      008F1005
      008F300E
      008F3024

      Lieber nicht:
      008F3021
      008F3023

      Äthopien
      Wenns geht nein:
      0072110B
      0072110F
      00721112
      0072300E
      0072300F
      00723011

      Tonga
      Kann man zeichnen:
      00CB3002

      Kann man eher nicht zeichnen:
      00CB1007

      Keine Vorlage:
      00CB1006
      00CB300B
      00CB300C
      Files
      • Ethiopia.txt

        (1.88 kB, downloaded 2 times, last: )
      • Tanzania.txt

        (2.52 kB, downloaded 3 times, last: )
      • Tonga.txt

        (857 Byte, downloaded 2 times, last: )
    • Ich hab hier noch die British Virgin Islands fertig.

      Tut mir leid, dass ich hier frage, aber ich bin noch etwas unsicher bzgl. ein paar Grundsätzen:
      1) Wenn ein Verein umbenannt werden sollte (Bsp.: von "Rebels" zu "Rebels FC"), soll ich das dann in der txt.-Datei unten anmerken oder einfach in der txt-Datei in der geänderten Form hinter der Team-ID eintragen?
      Oder soll ich einfach bei mir im Editor das Team korrekt benennen? Denn durch mein Hochladen der clb.-Datei (bei Fertigstellung eines Landes) wird das Team dann im OE korrekt umbenannt.

      2) Neu zu erstellende Vereine habe ich bisher in der txt-Datei aufgeführt, ohne ID. Werden diese Clubs von euch neu erstellt, wenn der Sega-FM22 ruasgekommen ist und die Konvertierung durchgeführt wurde?
      Oder müssen neu zu erstellende Vereine vorher an Sega gemeldet sein, damit die dann ihre Vereinsliste für den Sega-FM aktualisieren und wir nach der Konvertierung davon profitieren?

      3) Brauchen wir zwingend fünf Ersatzvereine pro Land? Bei den BVI gibt es außer den zehn Ligateams nur zwei andere Vereine, zu denen halbwegs Daten und ein Wappen vorhanden sind, weil diese in der "jüngeren" Vergangenheit Erstligisten waren.
      Bevor ich da jetzt irgendwelche Karteileichen von vor zehn Jahren drin behalte, würde ich auch nur zwei Clubs nehmen, da die Liga ohnehin derzeit keine Absteiger hat und man für das Spiel daher maximal für einen Pokalwettbewerb oder Jugendligen noch weitere Verine bräuchte.

      Ich hab jetzt in dieser txt-Datei für die BVI unter den Non-League-Bereich eine Auflistung der "Neugründungen" und Umbenennungen gemacht. Ist das so in Ordnung?
      Files
    • Lexi wrote:

      Ich hab hier noch die British Virgin Islands fertig.

      Tut mir leid, dass ich hier frage, aber ich bin noch etwas unsicher bzgl. ein paar Grundsätzen:
      1) Wenn ein Verein umbenannt werden sollte (Bsp.: von "Rebels" zu "Rebels FC"), soll ich das dann in der txt.-Datei unten anmerken oder einfach in der txt-Datei in der geänderten Form hinter der Team-ID eintragen?
      Oder soll ich einfach bei mir im Editor das Team korrekt benennen? Denn durch mein Hochladen der clb.-Datei (bei Fertigstellung eines Landes) wird das Team dann im OE korrekt umbenannt.

      2) Neu zu erstellende Vereine habe ich bisher in der txt-Datei aufgeführt, ohne ID. Werden diese Clubs von euch neu erstellt, wenn der Sega-FM22 ruasgekommen ist und die Konvertierung durchgeführt wurde?
      Oder müssen neu zu erstellende Vereine vorher an Sega gemeldet sein, damit die dann ihre Vereinsliste für den Sega-FM aktualisieren und wir nach der Konvertierung davon profitieren?

      3) Brauchen wir zwingend fünf Ersatzvereine pro Land? Bei den BVI gibt es außer den zehn Ligateams nur zwei andere Vereine, zu denen halbwegs Daten und ein Wappen vorhanden sind, weil diese in der "jüngeren" Vergangenheit Erstligisten waren.
      Bevor ich da jetzt irgendwelche Karteileichen von vor zehn Jahren drin behalte, würde ich auch nur zwei Clubs nehmen, da die Liga ohnehin derzeit keine Absteiger hat und man für das Spiel daher maximal für einen Pokalwettbewerb oder Jugendligen noch weitere Verine bräuchte.

      Ich hab jetzt in dieser txt-Datei für die BVI unter den Non-League-Bereich eine Auflistung der "Neugründungen" und Umbenennungen gemacht. Ist das so in Ordnung?
      Wieviele Absteiger? Wieviele Runden werden gespielt?
    • spankz wrote:

      Mache mit Neuseeland weiter

      /edit

      Neuseeland auf 1-3-5 abgeändert, Clubs entsprechend ihrer Zugehörigkeit zu den alten Franchises in die National League befördert, unteren Division angepasst.

      - New World Premiership (Mainland) ist eine Fusion aus den verbliebenden 3 Premiership Teams und den 8 Teams aus der Championship
      - Ultra Football Capital Premier & ODT Southern Premiership nur mit 5 Teams vertreten, auf Auffüller aus unteren Divisionen wurde verzichtet
      - Chatham Cup wurde pandemiebedingt 20/21 nicht ausgespielt

      /edit²

      Rumänien: Zusammensetzung der III. Liga kann sich im schlimmsten Fall bis 10 Tage vor Saisonstart (27. oder 28 August) hinziehen... Quelle: liga2.prosport.ro/liga-3/exclu…celor-zece-serii-19193088
      Vorschlag wie wir das mit auf und absteigern am sinnvollsten umsetzen?
    • Würde aus der National mit 8 Teams max. 2 absteigen lassen - Aufstieg könnte man unter den 3 Staffelsiegern der Zweitligen per Miniturnier/-liga ausspielen lassen, wo sich dann zwei Teams qualifizieren - sofern scriptbar

      An die Northern ist die NRFL angeschlossen, an die Central die Central Federation League & die Capital Premier & an die Southern die restl. zwei Ligen:

      Northern <-> NRFL: 2 Aufsteiger zur Northern/2 Absteiger zur NRFL - aus der NRFL ebenfalls zwei Absteiger
      Central <-> CFL & CP: 2 Aufsteiger (je einer pro Liga) zur Central & 2 Absteiger die per Sortierung in die Ligen verteilt werden - aus der CFL zwei Absteiger, aus der CP ein Absteiger
      Southern <-> NWP & SP: 2 Aufsteiger (je einer pro Liga) zur Southern & 2 Absteiger die per Sortierung in die Ligen verteilt werden - aus der NWP zwei Absteiger, aus der SP ein Absteiger