Cape Town All Stars - Die Jagd nach Edelmetall! 2026/27 Rückrunde und Saisonabschluss

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Saisonabschluss

      Saisonende


      Unser Moses Loya wurde zum Spieler der Saison gewählt.



      CAF Champions League Finale

      SuperSport United konnte sich gegen Espérance Sportive de Tunis mit 2:0 durchsetzen und zum 2. Mal in Folge die Champions League gewinnen.



      CAF Confederations Cup Finale

      Der Absteiger Lamontville Golden Arrows konnte sich gegen Club Africain Tunis mit 6:5 nach Elfmeterschießen durchsetzen und den Confederations Cup gewinnen.



      CAF SuperCup

      Im rein südafrikanischen Duell konnte sich SuperSport United durch einen 3:0 Sieg gegen Mamelodi Sundowns den SuperCup sichern.

      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • Erster Rückblick nach 5 Jahren

      Ich habe mir ein Paar Statistiken ausgesucht, welche ich euch nun Präsentiere.
      Die Blau eingerahmten sind die Statistiken vom Beginn meiner Arbeit, die Orange eingerahmten sind die aktuellen.

      1. Mannschaft


      Die 1. Mannschaft ist deutlich stärker und talentierter.



      Tabellenplatzentwicklung

      Wir starteten unsere Arbeit als Aufsteiger der GladAfrica Championship (2. Liga), 5 Jahre später spielen wir das 3. Jahr infolge in der DStv Premiership (1. Liga), wir haben auch gerade die erste Saison auf Internationalem Parkett hinter uns.



      Prestige


      Das nationale Prestige konnten wir auf 5 erhöhen, das internationale Prestige aus 4.
      Auch der Wert des Kaders und des Clubs sind deutlich gestiegen.




      Erfolge/Rekorde

      Gab es zu Beginn meiner Karriere noch keine Rekorde, sind sie nun da.
      Größter Erfolg war natürlich der Gewinn des Telkom Knockout (Ligapokal).




      Allgemein

      Die Fanbasis konnte um gut 15.000 Fans erhöht werden, auch die Anzahl der Mitglieder stieg um fast 3.100.



      Ewige Tabelle

      In der Ewigen Tabelle spielen wir noch keine große Rolle, nach 3 Jahren der Zugehörigkeit, als 23. haben wir noch viel vor uns.



      Winfried "Winnie" Schäfer

      Winnie konnte sein Level auf 5 erhöhen, ist ein Finanzgenie und das Thema des Tages.



      In seiner Karriere stehen 222 Spiele, davon konnten 106 gewonnen werden, es gab 33 Unentschieden und 83 Niederlagen.

      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer

      The post was edited 2 times, last by androo85: Schreibfehler ausgebessert ().

    • Die Saison 2025/26 - Die Cape Town All Stars in der DStv Premiership

      Vorbereitung

      Budget und Ziele

      Auch in dieser Saison wollen wir wieder oben mitspielen und im Pokal unter den Top 4 landen.

      Die Budgets wurden etwas verringert, da wir nicht internationale vertreten sind.



      1. Mannschaft

      In der 1. Mannschaft gibt es bekanntlich ein Paar Neuzugänge.



      2. Mannschaft

      In der 2. Mannschaft sind die Neuzugänge aus der Jugend, welche teilweise in der Startelf bzw. auf der Bank sind.



      Jugend

      Die Jugendmannschaften sind im vergleich zur vergangenen Saison etwas schwächer, mal sehen wo die Reise hin geht.



      Nedbank Cup 1. Runde Auslosung

      In der 1. Runde müssen wir bei University of Pretoria antreten.



      Telkom Knockout Achtelfinale Auslosung

      Im Achtelfinale kommen die Moroka Swallows zu uns.



      Testspiele

      Es gab 7 Testspiele, es gab 5 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage.



      Fazit

      Die Vorbereitung war gut, wir sind bereit.

      Es geht wieder los.
      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • Hinrunde

      Begegnungen

      Wir spielten eine nahezu Überragende Hinrunde, so gut sind wir noch nie in eine Saison gestartet.
      Im Nedbank Cup konnten wir uns knapp mit 4:3 bei University of Pretoria durchsetzen, in der nächsten Runde müssen wir bei Steenberg United aus der Championship antreten..



      Tabelle

      In den ersten 15 Spielen gab es 12 Siege und 3 Niederlagen, Unentschieden gab es nicht.
      Mit 36 Punkten liegen wir mit 9 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.



      Fazit

      Wenn wir unsere Form halten könnten, dann könnten wir tatsächlich die erste Meisterschaft der Geschichte feiern.
      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • Rückrunde

      Begegnungen

      Die Rückrunde begann alles andere als gut
      Im Nedbank Cup gewannen wir bei Steenberg United mit 5:3 nach Elfmeterschießen, bei Sekhukhune United konnten wir uns mit 2:0 durchsetzen, im Heimspiel gegen Cape Town City gewannen wir mit 3:0 und zogen so ins Finale ein.
      Im Telkom Knockout setzten wir uns zunächst mit 3:2 nach Elfmeterschießen gegen Moroka Swallows durch, anschließend gewannen wir mit 2:0 gegen Stellenbosch, dann gewannen wir mit 4:1 nach Verlängerung gegen die Kaizer Chiefs und zogen auch dort ins Finale ein.



      DStv Premiership

      In den restlichen 15 Spielen gab es nur 6 Siege, 5 Unentschieden und 4 Niederlagen.
      Allerdings konnten wir uns dank des besseren Torverhältnisses die Meisterschaft vor dem Punktgleichen 2. sichern.
      Die Mamelodi Sundowns wurden Vizemeister und spielen mit uns in der CAF Champions League.
      Der starke Aufsteiger Free State Stars wurde 3. und darf im CAF Confederations Cup starten.

      Der Baroka FC musste in die Play-Offs, wurde da aber letzter und musste absteigen.
      Der TTM FC muss als letzter absteigen.



      Nedbank Cup Finale

      Im Nedbank Cup Finale mussten wir eine unglückliche 0:2 Pleite gegen Maritzburg United hinnehmen.



      Telkom Knockout Finale

      Auch im Telkom Knockout Finale gingen wir leer aus, wir verloren deutlich mit 0:3 gegen SuperSport United.



      DStv Premiership Reserve

      Unsere Reserve Mannschaft wurde nach einer guten Saison 6.



      A-Jugend 1

      Die A-Jugend erreichte einen guten 3. Platz.



      B-Jugend 1

      Unsere B-Jugend wurde am Ende 6.



      Profiverträge

      4 Jugendspieler unterschrieben Profiverträge für die nächste Saison.



      Fazit

      Auch wenn es am Ende sehr knapp wurde, konnten wir uns zum ersten mal in unserer Geschichte die Meisterschaft sichern und dürfen in der nächsten Saison in der CAF Champions League antreten.
      Auch die Reserve und der Nachwuchs spielten gute Saisons.

      Die nächste Saison wird sehr aufregend.
      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • Saisonabschluss

      Saisonende

      Unser Moses Loya wurde erneut zum Spieler der Saison gewählt.



      Top 3 Torjäger

      Mit 18 Toren wurde unser Khanyisile Mayo Zweitbester Torjäger nach Daniele Vesco von SuperSport United (20 Tore) und vor Sergi Guardiola von den Kaizer Chiefs mit 17 Treffern.



      Top 3 Torhüter

      Danny Ward von den Mamelodi Sundowns wurde mit nur 27 Gegentoren bester Torhüter.
      Unser Gerhard Phafoli kassierte 33 Tore und wurde Zweiter.
      Sage Stephens von Stellenbosch wurde dritter mit 33 Gegentoren.

      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • Die Saison 2026/27 - Die Cape Town All Stars in der DStv Premiership und in der CAF Champions League

      Vorbereitung

      Budget und Ziele

      Wir wollen in dieser Saison wieder den Internationalen Wettbewerb erreichen.
      Im Nedbank Cup bleibt das Ziel das Halbfinale.
      Bei unserer ersten CAF Champions League Teilnahme wollte der Vorstand sofort das Halbfinale erreichen, ich konnte sie aber aufs Viertelfinale runter handeln.

      Die Budgets wurden teils deutlich erhöht.



      1. Mannschaft

      Die erste Mannschaft ist nahezu unverändert, nur aus der Jugend gibt es ein neues Gesicht.



      2. Mannschaft

      Auch in der 2. Mannschaft gab es bis auf die ehemaligen Jugendspieler keine Neuzugänge.



      Jugend

      Vor allem die A-Jugend schaut in dieser Saison sehr stark aus.



      Nedbank Cup 1. Runde Auslosung

      In der 1. Runde des Nedbank Cup treten wir bei Chippa United an.



      Telkom Knockout Achtelfinale Auslosung

      Im Telkom Knockout müssen wir im Achtelfinale bei Bloemfontein Celtic antreten.



      Testspiele

      In den 7 Testspielen gab es 4 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen.



      Fazit

      Die Vorbereitung war gut, es wird eine schwere Saison. Auf die Champions League freuen wir uns sehr!

      Es ist angerichtet, nun geht es los...
      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • Hinrunde

      CAF Champions League

      Vorrunde

      In der Vorrunde zur Champions League konnten wir uns gegen die Aduana Stars aus Ghana mit 4:0 und 1:0 durchsetzen.



      1. Runde

      In der 1. Runde konnten wir uns nach 0:0 und 4:0 gegen Curepipe Starlight aus Mauritius durchsetzen und in die Gruppenphase einziehen.



      Gruppe A

      Gegen Club Sportif Sfaxien aus Tunesien gab es ein 1:1 und ein 3:0.
      Gegen Paradou AC aus Algerien konnten wir uns 2 mal mit 2:0 durchsetzen.
      Gegen Raja CA Casablanca aus Marokko gab es einen 3:0 und einen 2:0 Sieg.

      Mit 16 Punkten konnten wir uns locker für das Viertelfinale qualifizieren, dort treffen wir im rein südafrikanischen Duell auf die Mamelodi Sundowns.



      Begegnungen

      In die Liga starteten wir ganz schwach, der erste Sieg gelang uns am 5. Spieltag, danach ging es stetig bergauf.
      In der 1. Runde im Nedbank Cup konnten wir uns mit 2:0 bei Chippa United durchsetzen, in der nächsten Runde treffen wir auf die JDR Stars.



      Tabelle

      In den ersten 15 Spielen gab es 7 Siege, 5 Unentschieden und 3 Niederlagen.
      Mit 26 Punkten liegen wir auf dem 4. Platz.



      Fazit

      In der Liga liegt noch alles recht eng zusammen, da ist noch alles möglich.
      Es bleibt also spannend.

      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • Wechsel

      Da unser Stürmer seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wollte, sahen wir uns dazu gezwungen diesen zu Verkaufen und nach Ersatz zu suchen, dabei sind wir fündig geworden.

      Zugang

      Vom lettischen Verein Riga FC haben wir den 30-jährigen Stürmer Richard Kule Mbombo aus DR Kongo verpflichtet. Wir überwiesen 240.000 € und er unterschrieb für 5 Jahre.



      Abgang

      Nu zu besagtem Stürmer. Khanyisile Mayo haben wir für 975.000 € an den algerischen Club MC Algier verkauft.

      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • CAF Champions League Special

      Viertelfinale

      Im rein südafrikanischen Duell gegen die Mamelodi Sundowns konnten wir uns mit 3:0 und 2:1 durchsetzen.



      Halbfinale

      Im Halbfinale trafen wir auf den Algerischen Vertreter CR Bélouizdad.
      Im Hinspiel konnten wir uns deutlich mit 3:0 durchsetzen.
      Im Rückspiel lagen wir früh zurück, konnten das Spiel aber in der 2. Halbzeit innerhalb von 10 Minuten drehen und gewannen 3:1.




      Fazit

      Wir erreichen bei der ersten Teilnahme auf anhieb das Finale, dort treffen wir auf den tunesischen Vertreter Espérance Sportive de Tunis.
      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • Rückrunde

      Begegnungen


      Die Rückrunde war recht gut, uns fehlte etwas die Konstanz, aber es blieb spannend bis zur letzten Sekunde...
      Im Nedbank Cup konnten wir uns im Achtelfinale gegen die JDR Stars locker mit 5:0 durchsetzen, im Viertelfinale schlugen wir Royal AM FC mit 2:1, im Halbfinale konnten wir gegen Steenberg United knapp mit 1:0 gewinnen und ins Finale einziehen.
      Im Telkom Knockout schlugen wir im Achtelfinale Bloemfontein Celtic mit 1:0, im Viertelfinale bezwangen wir AmaZulu mit 4:2 und im Halbfinale gab es einen deutlichen 4:1 Sieg gegen Cape Town City, somit zogen wir auch hier ins Finale ein.
      Zur Champions League ist ja fast alles gesagt...




      DStv Premiership

      In den restlichen 15 Spielen gab es 11 Siege, kein Unentschieden und 4 Niederlagen.
      Wir scheiterten wegen einem fehlenden Punkt an der Meisterschaft und wurden Vizemeister.

      Die Orlando Pirates wurden knapp aber nicht unverdient Meister und werden mit uns in der CAF Champions League antreten.
      SuperSport United darf als 3. im CAF Confederations Cup antreten.

      Die Moroka Swallows mussten als vorletzter in den Play-Offs antreten.
      Polokwane City musste absteigen.




      ABSA Premiership Play-Off

      Nach nur einem Punkt aus 2 Spielen mussten die Moroka Swallows absteigen.
      Lamontville Golden Arrows scheiterten in den Play-Offs als 2.

      Die JDR Stars setzten sich mit 2 Siegen durch und stiegen auf.




      Nedbank Cup Finale

      Im Nedbank Cup mussten wir uns in einem spannenden Finale mit 2:3 den Kaizer Chiefs geschlagen geben.



      Telkom Knockout Finale

      Im Telkom Knockout Finale konnten wir uns in einem guten Spiel mit 1:0 gegen die Orlando Pirates durchsetzen und zum 2. mal die Trophäe mit nach Hause nehmen.



      CAF Champions League Finale

      Unser bisher größtes Spiel fand aber erst noch statt.
      Im Finale der CAF Champions League unterlagen wir in einem sehr spannenden Spiel mit 0:1 gegen Espérance Sportive de Tunis.
      Das Tor des Tages fiel erst in der 86. Minute.




      DStv Premiership Reserve

      Unsere Reserve belegte nach einer sehr starken Saison den 1. Platz.



      A-Jugend 1

      Unsere A-Jugend wurde nach einer ganz schwachen Saison letzter und stieg ab.



      B-Jugend 1

      Unsere B-Jugend war noch schlechter und stieg ebenfalls ab.



      Profiverträge

      In diesem Jahr haben gleich 10 Jugendspieler Profiverträge unterschrieben.



      Fazit

      Der Kampf um die Meisterschaft war spannend wie nie, 4 Mannschaften hielten die Meisterschaft bis zum 29. Spieltag offen, am 30. Spieltag kämpften immer noch 3 Mannschaften um den Titel.
      Für den ganz großen Wurf und die Titelverteidigung hat es leider nicht gereicht.
      Im Nedbank Cup blieb uns wieder nur die Silbermedaille.
      Den Telkom Knockout konnten wir uns sichern.
      Aber auch im großen Champions League Finale blieb uns nur Silber.
      Alles in allem eine tolle Saison.
      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer

      The post was edited 1 time, last by androo85 ().

    • Saisonabschluss

      Saisonende

      Die letzten Statistiken zur Saison.
      Diesmal ging der Titel des Besten Spielers nicht an uns.
      Dafür stellen wir den Torschützenkönig.



      Top 3 Torjäger

      Lyle Foster wurde mit 24 Treffern Torschützenkönig.



      Top 3 Torhüter

      Unser Gerhard Phafoli wurde mit nur 27 Gegentoren bester Torhüter.

      Liebe kennt keine Liga! Totgesagte Leben länger! Niemals Aufgeben!
      Nur der FCC
      „In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.“ - Hans Meyer
    • androo85 wrote:

      A-Jugend 1


      Unsere A-Jugend wurde nach einer ganz schwachen Saison letzter und stieg ab.


      B-Jugend 1


      Unsere B-Jugend war noch schlechter und stieg ebenfalls ab.


      Profiverträge


      In diesem Jahr haben gleich 10 Jugendspieler Profiverträge unterschrieben.



      Uff grandiose Saison und besonders nach so kurzer Zeit schon ordentlich international mitgemischt. Natürlich bitter mit den Jugendmannschaften. Hattest du die Jugendspieler schon im Laufe der Saison hochgezogen? Da waren ja mal richtige Brecher dabei (Mafikeni 8o ).