We Are Football, der neue Manager aus dem Hause Köhler

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der09er wrote:

      So mies wie da kommuniziert wird bin ich mir sicher das dat nix mehr gibt. Lockere Angaben ohne viel Inhalt bekommt man nur über Discord. Sowas sollte dann schon besser geregelt werde. Die Infos gibt es ja nicht einmal auf der eigenen HP.

      Ich denke mal eher das WAF denen zuvor gekommen ist.
      WaF wird auf jeden Fall deutlich professioneller aufgezogen und ich freue mich schon auf den morgigen Tag. Bei Anstoss ist die Enttäuschung derzeit schon sehr groß, wie ich auch auf Discord festgestellt habe, ohne Kommunikation, wie du schon sagst.
    • In diesem Thema gehts eigentlich um WaF, aber als Schlusspunkt:

      Anstoss wrote:

      Wir entschuldigen uns für die Stille in der Kommunikation, aber möchten versichern
      dass wir noch da sind und euch hören. Aktuell arbeiten wir an einem klaren (Zeit-)Plan, wie es mit Anstoss
      weitergeht, wann wir euch die Beta und weitere Infos präsentieren können – bitte habt noch ein kleines
      bisschen Geduld mit uns. Wir lassen uns auch noch etwas Spezielles für die Kickstarter-Unterstützer einfallen.
      Danke für euer Verständnis,
      euer Kalypso-Team
      Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.
    • planlos wrote:

      In diesem Thema gehts eigentlich um WaF, aber als Schlusspunkt:

      Anstoss wrote:

      Wir entschuldigen uns für die Stille in der Kommunikation, aber möchten versichern
      dass wir noch da sind und euch hören. Aktuell arbeiten wir an einem klaren (Zeit-)Plan, wie es mit Anstoss
      weitergeht, wann wir euch die Beta und weitere Infos präsentieren können – bitte habt noch ein kleines
      bisschen Geduld mit uns. Wir lassen uns auch noch etwas Spezielles für die Kickstarter-Unterstützer einfallen.
      Danke für euer Verständnis,
      euer Kalypso-Team

      Dieser alberne Text stammt aus dem Discord und wurde nur abgesetzt weil es langsam unruhig wird. Nu aber wirklich back to topic :)
    • Floridus wrote:

      Ich habe eine Frage. Habe das vl übersehehen aber gibt es bei WaF auch eine Jugendförderung? Eigene Nachwuchtsteams oder Jugendcamps wie beim FM? Weiß das jemand?
      Die Jugendabteilung ist auf jeden Fall vorhanden, wie auch eine zweite Mannschaft. Was da alles möglich ist, kann ich nicht sagen, aber in einem Stream in dieser Gruppe, siehst du Auszüge daraus. Der Stream vom Dienstag müsste das gewesen sein
    • Mein Eindruck ist einfach das da deutlich Luft nach oben ist aber das Grundgerüst ist sehr gut aufgebaut. Man darf nur nicht den Fehler machen und WaF mit EA´s Manager oder Sega´s FM zu messen.

      Mit WaF haben wir eine gute Alternative bekommen die wie ich finde genau in der Mitte liegt.

      Der taktische Teil von SEGA´s FM ist unantastbar und ich denke mal das Winning Strike hier auch gar nicht mit ins rennen gehen wollte.

      Bei den EA Managern stört mich die ausgewürfelten Ereignisse und Ergebnisse. Da hat man das Gefühl man kann an der Taktik schrauben wie man will am Ende macht die Engine was sie will oder worauf sie eben programmiert wurde.

      Insofern finde ich WaF ganz ok mal abgesehen von den Bugs die sich ja aktuell zu häufen scheinen weil ich eigentlich damit fest gerechnet habe das Gerald Köhler aufgrund seiner Erfahrung mit sowas eher besser umgeht.

      Trotzdem freu ich mich weil ich mir auch sicher bin das jetzt schon daran gearbeitet wird.

      Ich verstehe es nur nicht warum man es einer Community vor Release nicht ermöglicht eine BETA spielen zu lassen ? So könnte man viel schneller und gezielter Bugs finden und ausmerzen.

      Aktuell spiele ich den nur um langsam rein zu kommen in die Spielführung usw aber viel Energie möchte ich aktuell nicht damit verschwenden weil zu viele Dinge den Spielspaß am Ende rauben könnten.

      Klar ist, dem einen gefällt dies nicht dem anderen das nicht aber ich für mein Teil habe mich schon in den Spieltag verliebt der in kurzen Szenen mit ausreichender Soundkulisse abgespielt wird. Die kurzen Info´s wie ( dribbelt, spielt ab, flankt usw ) finde ich perfekt für den FM

      Liegt aber daran das ich beim BMP schon die Spieldarstellung geliebt habe.
    • Mir macht WaF sehr viel Spaß aber 09er hat recht, man darf diesen Manager nicht mit den beiden genannten vergleichen. Diese habe eine andere Tiefe und auch eine andere Mechanik.

      Finde das Spiel sehr gelungen und hier und da wird sicher noch geschraubt. Farbliche Unterschiede in der Tabelle fehlen z.B., das sollte noch angepasst werden.

      Bugs konnte ich jetzt nicht feststellen bzw. sind mir nicht aufgefallen
    • Der09er wrote:

      Mein Eindruck ist einfach das da deutlich Luft nach oben ist aber das Grundgerüst ist sehr gut aufgebaut. Man darf nur nicht den Fehler machen und WaF mit EA´s Manager oder Sega´s FM zu messen.

      Ehrlich gesagt würde ich WaF gerade mit dem EA FM messen. Denn die beiden Spiele sollen mMn die gleichen Spielertypen ansprechen. Die Daddel-Spieler. Der SM is aussen vor, da macht ein Vergleich so viel Sinn wie bei einem Formel 1 Rennspiel und Wreckfest/Destruction Derby.

      Mir fehlen bei WaF bisher:
      - das Unterbrechen des Wochendurchlaufs
      - langfristige Planungsfeatures, wie ein Kalender oder so
      - KI-Gegner bei Verhandlungen, egal wen man von mir kaufen will oder wen ich kaufen will, es gibt nie einen Konkurrenten
      - Das Anbieten von Spielern oder zumindest das festlegen von Ablösesumme. Bisher kann man einfach nur einen Spieler auf die Transfer-/Leihliste setzen und warten

      Das wären die 4 wichtigsten Sachen für mich, die man dazu patchen sollte. Ansonsten macht mir WaF bisher viel Spaß, mal sehen wie es Langzeit aussieht ;)

      Eine Beta gibt es meiner Meinung nach aus folgendem Grund nicht:
      man befürchtet, dass die Community in dem Bereich (auf Dauer) zu klein ist und sich "so halb Interessierte" die Lust bzw den kauf dann schon verspielt haben wenn sie 3 Wochen lang ne Beta durchspielen durften.
      Denn (offene) Betas werden mMn heutzutage schon ziemlich PR-mässig eingesetzt um entweder eine Community aufzubauen bei kleinen Spielen in einem großen Genre oder um den Hype zu schüren bei großen Spielen. Kleine Spiele in kleinen Genres haben mMn ein großes Risiko, dass nach einer längeren und größeren Beta weniger Spiele tatsächlich verkauft werden. Alles natürlich spekulativ und höchst subjektiv meinerseits

      The post was edited 1 time, last by Gerry Bluemug ().

    • Gerry Bluemug wrote:

      Der09er wrote:

      Mein Eindruck ist einfach das da deutlich Luft nach oben ist aber das Grundgerüst ist sehr gut aufgebaut. Man darf nur nicht den Fehler machen und WaF mit EA´s Manager oder Sega´s FM zu messen.

      Eine Beta gibt es meiner Meinung nach aus folgendem Grund nicht:
      man befürchtet, dass die Community in dem Bereich (auf Dauer) zu klein ist und sich "so halb Interessierte" die Lust bzw den kauf dann schon verspielt haben wenn sie 3 Wochen lang ne Beta durchspielen durften.
      Denn (offene) Betas werden mMn heutzutage schon ziemlich PR-mässig eingesetzt um entweder eine Community aufzubauen bei kleinen Spielen in einem großen Genre oder um den Hype zu schüren bei großen Spielen. Kleine Spiele in kleinen Genres haben mMn ein großes Risiko, dass nach einer längeren und größeren Beta weniger Spiele tatsächlich verkauft werden. Alles natürlich spekulativ und höchst subjektiv meinerseits
      Also was die Beta angeht, so hab ich da ne ganz andere Theorie: Das Spiel ist als Silent-"Beta" auf den Markt gekommen ist und wird nun durch unser Feedback als "Beta-Tester" fertig gepatcht.

      Wie komme ich zu der Theorie? Das sind so viele Dinge (und Bugs) in den Spiel, wo ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass das so gewollt ist/war für das fertige Spiel.

      Das geht los bei Kleinigkeiten, wie die Darstellung/Besetzung der Ersatzbank (kaum erkennbar, nur über den Umweg des Co-Trainers vollständig zu besetzen wenn ein Platz frei wurde durch Sperre oder Verletzung und Bankbesetzung wird auch ohne Co-Trainer zwischen 2 Spielen geändert) und geht weiter über einen für mich "absoluten" Fehler, der nicht vorhandenen Möglichkeit den Wochendurchlauf zu unterbrechen um auf Ereignisse zu reagieren. Von der Kalenderdarstellung will ich mal gar nicht erst anfangen. Die ist mal völlig unübersichtlich und in meinen Augen unvollständig (Spieltag wird als blockiert dargestellt, wieso zeigt er mir da nicht den Gegner an) und lieblos hin geklatscht.

      Wieso macht man sowas? Weil ein Publisher Geld verdienen will. Was spricht für diese These?

      - absoluter Exklusivmarkt zum jetzigen Zeitpunkt, weil Kalypso mit A22 nicht aussem Quark kommt.
      - Fussball-EM, da geht Fussball immer
      - relativ "kurzfristige" Ankündigung des Release-Datum, das wirkt etwas gehetzt für mich

      Aber wie auch immer ... warten wir mal ab, ob da jetzt auf uns "Tester" gehört wird und nach und nach die kleinen und großen Fehler ausgemerzt werden. Mein Tipp .... Ende des Jahres sieht das Spiel schon ein bisschen anders aus ;)
    • Es gibt wohl schon einen Beta-Patch.

      Hallo zusammen,

      da sind viele schöne Sachen dabei! Hinsichtlich Updates gibt es gute News: Wir werden für alle Interessierten jeweils Zwischenversionen zur Verfügung stellen und dann auch posten, was sich so getan hat.

      Los geht es auf jeden Fall damit, dass Vereine Spieler mit auslaufenden Verträgen nicht abgeben wollen. Das sollte zur kommenden Saison nach dem Ende der Transferperiode nicht mehr der Fall sein. Auch dem Thema Ausstiegsklauseln werden wir uns mit Priorität zuwenden. Mehr in Kürze.

      Erste neue Features werden der Anteilskauf am eigenen Verein sein, dazu kommen auch die Hervorhebungen der Auf- und Absteiger in den Tabellen und ein paar andere Sachen.

      Viele Grüße

      Gerald
    • Also ich habe den WAF Manager jetzt auch mal kurz getestet.

      Ist mal ganz nett so zum spielen, aber kommt bei weitem nicht an den EA Fussball Manager ran. Sega Football Manager ist nochmal ein Regal höher.
      Ist so ähnlich als ob man ein Fertiggericht mit einem Gourmet-Essen vergleicht.
      Da fehlt es an allen Ecken und Enden.
      Die können soviel Patchen wie sie wollen, das wird nix! Man müsste da schon alles total umkrempeln!
      Angefangen von einer moderneren Grafik über Transfermarkt, Scouting, bis hin zum Wochenablauf-Terminplanung alles extrem Verbesserungswürdig!
      Aber schau'n wir mal wass sie sich alles einfallen lassen um das zu verbessern. Ich lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen!