ÍF Fuglafjørður - ein Zwerg erwacht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ok hier mein Einstieg und Vorstellung meines Savegames:

      Vereinsvorstellung:




      Neben der Meisterschaft 1979, stand der Verein 5x im Pokalfinale, konnte aber kein Endspiel gewinnen. 3x qualifizierte sich der Verein für den Europapokal, konnte aber kein Spiel gewinnen und schied jeweils immer in der 1. Runde der Qualifikation aus.

      Zeit also ein wenig an den großen Zeiten des Vereins anzuknüpfen !

      Meine Person:



      Ich liebe diesen älteren Herrn!!!

      Los geht´s:




      Mit einem 5-Jahresvertrag ausgestattet geht es gleich hoch her in den Verhandlungen zum Budget für die Saison 12/13! Am Ende kann ich den Verstand überzeugen,
      dass ein größerer Umbruch Zeit benötigt und wir am Anfang kleinere Brötchen backen müssen!

      Kader- und Transferplanungen 2012/13:



      So das sind die finanziellen Rahmenbedingen nach Amtsantritt.



      Und das ist der Kader, der einige Aufgaben parat behält. U.a. mehrere Spieler, die über 30 sind und von mir klar aussortiert werden sollen!



      Trotz vieler Bemühungen konnten nur 3 Spieler abgegeben werden. Bei den Neuzugängen wurde schon auf die Vorgaben der Challenge geachtet
      und mit wenig Geld versucht gute Spieler mit Perspektive zu verpflichten. Somit steht am Ende folgendes Team für die Mission parat:



      Die Liga:



      Ok kleine Überraschung: Mein Datensatz umfasst eine Liga mit 16 Mannschaften. Bin kein Freund von diesen 3-Runden!
      Somit klassisch mit 30 Spieltagen und normaler Hin- und Rückrunde!

      Favorisiert sind natürlich die Mannschaften aus Tórshavn und der Pokalsieger EB/Streymur.



      Wir können laut den Experten vielleicht die großen Namen ein wenig ärgern und müssen hoffen, dass alles passt!

      Letzter Punkt der Vorbereitung ist die Investition in die Infrastruktur sein.
      Gemeinsam mit dem Vorstand werden das Bürogebäude und das Trainingszentrum erweitert.



      Ok dann bis zum Ende der Hinrunde....
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Hallo, hier mal ein kleiner Zwischenstand:





      Die Vorbereitung war etwas holprig und ohne Sieg.
      Dann starten wir mit 3 Siegen....
      Leider folgen dann zwei knappe Niederlagen!
      Aber aktuell Tabellenplatz 5!
      Kleines Highlight:
      Einzug in das Viertelfinale des Ligapokals!
      Bis bald und danke für euer Interesse...

      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Herbstmeisterschaft 2012/13

      Tabelle:


      Die erste Halbserie ist gespielt und mit Platz 7 stehen wir mit 6 Siegen, 4 Unentschieden und 5 Niederlagen sehr ausgeglichen dar.
      Mit einem Rückstand auf Platz 4 von nur einem Punkt halten wir sogar Kontakt zu den internationalen Plätzen.
      An der Spitze thront Runavík vor dem Vorjahresmeister. Ob in diesem Duell noch einmal Spannung reinkommt?
      Aus meiner Sicht sollte Runavík eigentlich das Ding nach Hause bringen. Aber Fußball ist kein Wunschkonzert...
      (sage nur 0:6)


      Ergebnisse:



      Zur Orientierung:
      Grün eingerammt sind die Spiele im Ligapokal, bei dem wir nach den beiden Siegen im Halbfinale stehen
      Blau sind unsere kleinen Highlights mit Siegen gegen HB und Vinkingur


      Wenn ihr die Ergebnisse anschaut, fällt auf, dass es nur drei Entstände gibt.
      11 von 17 Pflichtspielen endeten 1-0!!!!
      Da fällt die Analyse sehr einfach und knapp aus:




      Wintertransferfenster:

      Durch die sportlichen Erfolge im Ligapokal, konnte der Vorstand überzeugt werden, die Transferausgaben zu erhöhen.
      Somit konnten in der Liga mehrere Spieler mit gutem Entwicklungspotenzial abgeworben werden.
      Zu erst einmal die Übersicht und im Anschluss stelle noch mal die 3 wichtigsten Neuzugänge im Detail vor.




      Es gab mit Olsen und speziell unserem Torwart Thomsen zum Vorjahresmeister 2 wichtige Abgänge,
      die ganz schnell aufgefangen werden mussten.
      Parallel wurden Spieler verpflichtet, die die Qualität des Teams sowohl in der Spitze, als auch in der Breite verbessern.
      Mit knapp 270000€ gehen wir schon ein wenig ins Risiko,
      wir versuchen aber uns nach oben zu orientieren und die Plätze 3-4 anzugreifen!
      Damit würden wir an der EL-Quali teilnehmen und die Kosten ggf. wieder reinspielen.
      So die Hoffnung der verantwortlichen, welche von der sportlichen Leitung mitgetragen wird.

      Spielervorstellung:

      TW




      Ein sehr bulliger und mit 1,94 m sehr großer Spieler im Tor.
      Mit 19 Jahren schon Talentstärke 5 liegt die Zukunft vor ihm.
      Vielleicht klappt ja auch der Sprung in die Nationalelf.

      Verteidigung



      Ein weiter Baustein in der Mannschaft eine starke Achse zu etablieren.
      Als Zentrumspieler sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der sechs einsetzbar.

      Sturm



      Johan soll als Spieler in der Box uns helfen, vor dem Tor gefährlicher zu werden und mehr Tore zu erzielen!

      Ok dass soweit von mir
      jetzt ran an die Rückrunde!
      Bis dann...




      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • kleines Zwischenfazit:

      Nachdem wir in der Hinrunde ja mit 3 Siegen gestartet sind, konnten wir uns jetzt sogar noch steigern!
      5 Spiele gleich 5 Siege gleich 15 Punkte !!!



      Und damit schon mal ein riesiges Dankeschön an die Scouting Abteilung!
      Neuzugang Riis trifft in allen 5 Spielen!
      Damit klettern wir in der Tabelle nach 20 Spieltagen auf Platz 3!




      Und sind nur noch einen Punkt von Platz 2 entfernt.
      Parallel konnten wir mit dem Sieg gegen EB/Streymur ein kleines Punktepolster nach hinten schaffen!

      Mit diesen Erfolgen kann ich gleich mal viel entspannter arbeiten!



      Auch in finanzieller Hinsicht sieht es gut aus, da alle Budgetvorgaben eingehalten werden können.



      Somit sollte die Lizenz für die nächste Spielzeit kein Problem sein....

      Bis bald....
      (Noch 10 Spiele bis Europa....)

      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Spieltage 21-25:



      Mit weiteren 10 Punkten festigten wir die Top 4!
      Bisheriger Höhepunkt ist das Erreichen des Ligapokalfinales.
      Dort wird dann Runavík unser Gegner sein.




      Wie man sehen kann, sind es bis Platz 5 schon 8 Punkte Vorsprung!
      Bei noch möglichen 15 Punkten reichen 3 Siege aus den letzten 5 Partien für die Top 4!
      Spannung für für die Meisterfrage keine mehr aufkommen.
      Dahinter wird es aber sau eng. Wir waren zwischenzeitlich schon mal auf Platz 2.

      Folge der aktuellen guten Serie:



      und bei den Spielern:



      Ich hoffe natürlich, dass die Jungs noch nicht gewillt sind, sich von unserem Projekt abzuwenden.
      Aber so langsam werden am Airport einige Privatjets gesichtet....

      Am Ende ein kleiner Blick nach Deutschland:


      Für kleine Nostalgiefreunde....Die Papierkugel ist immer noch einigen im Gedächnis!
      Bis zum Saisonfinale....


      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Saisonfinale 12/13:




      Das Restprogramm hat es in sich.
      Gleich 3 Teams aus den Top 5 warten auf uns!!
      Also hat jede Partie Endspielcharakter.
      Und schon am 26.Spieltag wartet der Erzrivale Vinkingur!
      Mehr Spannung geht ja fast gar nicht....

      Spieltag 26:

      Derbytime...
      Beide Stadien liegen gerade mal 10 km auseinander!
      Für den Gegner schon fast die aller letzte Chance um noch die EL-Quali zu erreichen!



      Unser Team hält dem Druck stand!
      Schon zur Halbzeit ist der Drops gelutscht...
      Und wieder trifft Riis zum wichtigen 1-0!
      (sorry Paulaner...)

      Nun haben wir Platz 2 inne und 9 Punkte Vorsprung auf Platz 5!
      Vinkingur fällt weiter zurück...
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Spieltag 27:



      2. gegen 1.
      Das absolute Topspiel
      Beide brauchen den Sieg
      Gewinnt Runavík sind sie Meister,
      für uns sind es 3 wichtige Punkte für Europa!
      Spannung garantiert....

      Vor dem Spiel konnten wir den 1. Neuzugang für die nächste Saison verkünden:


      Der 18-jährige Leif Hansen von Vinkingur wechselt für die Rekordsumme von 155000 € zu uns!
      Ein unglaublicher Transfercoup unserer Scouts!

      Nun zum Spiel...



      Lange stand es 0:0. Beiden Teams sah man an, dass es um sehr viel ging.
      Dann kam, sah und traf unsere Nummer 9:
      "(Johan) Riis, (Johan) Riis!
      Neuer Spieltag:
      Fuglafjordur 1
      Gegner 0"
      Die Rekordkulisse von 210 Zuschauer feierte unseren Sieg im Anschluss ausgiebig!
      " Europa wir kommen!"



      Runavík die vorzeitige Meisterschaft verhagelt, aber bei 9 Punkten Vorsprung
      reicht Ihnen 1 Punkt um die Meisterschaft fix zu machen.
      Und nun ist auch klar: Platz 4 ist sicher!!!
      Aber wo treten wir an?
      Noch ist alles eng: 3 Punkte liegen zwischen Platz 2 und 4!



      Auch in den beiden Wertungen Torschützenkönig und Spieler des Jahres klettern unsere Spieler in die Top 3!

      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Spieltag 28:

      Dieser und der nächste Spieltag galten im Vorwege als leichte Aufgaben...



      Aber es gibt keine Underdogs!
      Leider machte ausgerechnet unser Torwart, der uns schon viele Punkte festgehalten hat, den entscheidenden Fehler!
      Und da Riis auch keinen guten Tag erwischte langte es am Ende zur zu einem Punkt,



      Damit zog B36 wieder an uns vorbei....
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Spieltag 29:

      Die Situation hat sich zu gespitzt. Die mentale Belastung wird immer größer....
      Kann das Team diese Aufgabe bestehen?


      Oh was für ein Anlaufen von uns auf das gegnerische Tor...
      Aber nicht umsonst wurde der Torwart des Gegners bester Spieler...
      Anscheinend hatte B36 dem Stadtrivalen eine entsprechende Prämie in Aussicht gestellt...
      So richteten sich alle Augen auf die Partien auf den anderen Plätzen...


      Und siehe da:
      Auch B36 zeigt Nerven und verliert ihr Spiel!
      Verhaltender Jubel von den Rängen...
      Nun kommt es dann zum Showdown am 30. Spieltag um die Vizemeisterschaft!
      (Sollte EB/Straymur gewinnen und parallel im Spitzenspiel es kein Sieger gibt...
      Oh man so viele Möglichkeiten...)


      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Spieltag 30:


      Für die Vorbereitung auf das Finale bezogen wir noch ein Kurztrainingslager.
      Leider gab es dann eine Hiobsbotschaft zu vermelden:



      Unser Kapitän verletzte sich und fehlt im Saisonfinale..... ;( ?(
      Wie wird die Mannschaft dies verkraften?


      Die neu formierte Abwehr zeigte schon bald, dass heute viele Herausforderungen warteten und nach gut 15 Minuten konnte ein hoher Ball gar nicht gut verteidigt werden...

      Halbzeitstand:



      Wir haben dann in der 2.Halbzeit alles versucht, aber Riis stand 2x alleine vor dem Tor und konnte den Ball nicht im Tor unterbringen.
      Und so...


      Wieder ein hoher Ball. Der Torwart sieht überhaupt nicht gut aus und verschätzt sich total.
      Damit ist kurz vor Schluss der Deckel drauf.





      Damit war die Vizemeisterschaft futsch!
      Aber noch stand ja die Entscheidung aus, ob wir Platz 3 oder Platz 4 erreichen.

      Abschlusstabelle:



      Es reicht für Platz 3!
      Damit geht eine tolle Serie für uns zu Ende.
      Ein Highlight fehlt noch:
      Das Ligapokalfinale gegen den neuen Meister aus Runavík.
      Dazu gibt es dann morgen den Abschlussbericht...
      Und dann werde ich 5 Spiele im Block berichten...
      Ich hoffe ihr seit nachsichtig..
      Danke fürs mitlesen und mit fiebern..


      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • Saisonabschluss 2012/13

      Ok ich halte mich kurz, habe aber einige Screen Shots parat...

      Landespokal

      Die Teilnahme am Pokalwettbewerb ist nur den Top 8 möglich, daher erfolgte in dieser Saison keine Teilnahme.



      Der alte ist der neue Pokalsieger !

      Ligapokal



      Hieran nehmen alle 16 Erstligisten teil.
      Wir stehen in diesem Jahr im Finale und wollen nach der verpassten Vizemeisterschaft
      gerne einen Titel für unsere Fans gewinnen...



      Huhu nach dem Elfmeterschießen kannte der Jubel keine Grenzen....
      Die Presse zitierte mich am nächsten Tag:


      Torschützenkönig



      Der Meister stellt auch den Torschützenkönig.

      Mannschaft des Jahres



      Herzlichen Glückwunsch
      wir können den Spieler des Jahres stellen!


      Nachwuchs



      In der A-Jugend werden Martin Hansen und Michael Christiansen mit einem Profivertrag ausgestattet!



      Die B-Jugend mit mehreren Spielern mit Potential

      Wir wollen dem Nachwuchs weiterhin eine Chance bieten
      Erste Erfolge sind in der U21 zu sehen



      Wir stellen mit 4 Spielern den größten Block....

      Internationale Wettbewerbe:

      CL

      B36 schied schon in der Vorrunde aus...
      Das Finale gewann Manchester City gegen Real Madrid mit 5:3

      EL

      EB/Streymur erging es wie dem Meister:
      Sang und Klanglos raus in Runde 1
      Bayer Leverkusen ist am Ende der Gewinner

      Royal Cup

      Ein internationaler Wettbewerb aller skandinavischen Vereine
      Teilnehmer sind die jeweiligen Top 2 der nationalen Ligen
      also B36 und EB/Streymur
      Sieger ist AIK Stockholm

      So nun aber nächste Saison starten und selber international für Furore sorgen


      Images
      • b jugend.jpg

        90.25 kB, 564×395, viewed 6 times
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • ÍF Fuglafjørður



      Saison2: 2013/14

      Teil 1: Saisonvorbereitung

      Nach dem verdienten Urlaub treffen sich alle Verantwortlichen am 01.07.
      Und dann dies:



      Platz 3 hat auf Grund der aktuellen 5-Jahreswertung nicht für Europa gereicht!!!

      Und als ob dies nicht genug wäre, auch noch dies:



      Oh man ?(

      Nun heißt es:
      "Mund abputzen und weiter machen!"


      1. Schritt: Budgetverhandlungen



      Der Vorstand hatte vor allem für den Pokalwettbewerb, für den wir uns ja nun erstmalig qualifizieren konnten, höhere Ziele.
      Nach schwierigen Verhandlungen konnte als Kompromiss, das Erreichen des Halbfinales vereinbart werden.
      Reaktionen im Umfeld des Vereines ließen da nicht lange auf sich warten...




      Nun die sportlich Verantwortlichen haben nun weniger Kredit und müssen liefern....

      2. Schritt: Kaderplanung/Transferpolitik

      OK hinsichtlich der Vorgaben für die Challenge, haben 2 Jugendspieler Profiverträge erhalten
      Nun hieß es den Kader noch mehr in der Breite zu verbessern, um den höheren Ansprüchen gerecht zu werden.
      Dies stellte mich vor einige schwierige Aufgaben, da u.a. 2 Spieler im letzten Moment unser Angebot ablehnten.

      Hier nun der Überblick



      Wir haben primär bei den Ligakonkurrenten abgeworben.
      2 Zugänge kommen aus dem skandinavischen Ausland.
      In der Summe knapp 300000 für 8 Neue.
      Alleine die Hälfte für Leif Hansen, der uns nun in der kompletten Vorbereitung ausfällt...


      3. Schritt: Saisonvorbereitung:

      Trainingslager:

      Da nun ohne die Europapokalquali viel Zeit blieb, bis zum Saisonauftakt,
      haben wir vom Vorstand gleich 2 Trainingslager abnicken lassen.

      1. Sylt (Deutschland)
      2. Grenada (Spanien)

      Parallel haben wir uns als Ersatz 2 internationale Gäste für Testspiele eingeladen



      Nun 2 mal gegen stärkere Gegner lassen uns positiv in die Zukunft schauen.
      Auch die Experten trauen uns einiges zu:




      Dies wird mit der Stärketabelle der Liga untermauert:



      Dann wollen wir mal schauen, wie die Hinrunde so für uns läuft...

      Im Teil 2 werden gleich die 3 Teilnehmer an der Europapokalqualifikation besprochen...
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • ÍF Fuglafjørður


      Teil 2: EP-Teilnehmer:

      1. NSÍ Runavík

      Der Meister startet in der 1.Runde der CL-Qualifikation
      Gegner ist der nordirische Vertreter Cliftonville FC





      Man setzte sich am Ende deutlich durch und schaute zur Auslosung der 2. Runde



      Der finnische Vertreter erwies sich als zu hohe Hürde.
      Nach dem sehr guten Ergebnis bei Jyväskylä,
      konnte zu Hause diese Leistung nicht bestätigt werden,
      und man schied aus.

      2. B36 Tórshavn

      Der Vizemeister traf in Runde 1 der EL-Qualifikation auf den aserbaidschanischen Klub Inter Baku




      Die Bürde aus dem Hinspiel in Aserbaidschan war am Ende zu schwer,
      und schon war in Runde 1 auch schon alles wieder vorbei.

      3. EB/Streymur

      Der Pokalsieger konnte sich bis zur 2. Runde der EL-Qualifikation etwas zurücklehnen.
      Dann hieß der Gegner Kastrioti Kruja aus Albanien.




      Spät, aber nicht zu spät löste das Team für die 3. Runde.
      Der dortige Gegner hat in Europa schon einen klangvolleren Namen
      und kommt aus Schottland!




      Am Ende leider raus, aber sich 2x sehr ordentlich und teuer verkauft.

      Daher steht kein Team in den Play-Offs und die Gruppenphase für ein Team von den Färöer-Inseln
      bleibt weiterhin ein großer Traum

      Dann bis zum Teil 3, der uns einen Überblick über die Hinrunde gibt
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • ÍF Fuglafjørður



      Teil 3: Hinrunde 2013/14

      Saisonstart

      Wir kommen im Vergleich zum letzten Jahr sehr bescheiden aus den Startlöchern.
      Nach 3 Spielen nur 3 Punkte!!!
      Mit den beiden Siegen im Anschluss haben wir wie im Vorjahr
      9 Punkte nach dem 5.Spieltag, aber die Spitze hat sich schon ein wenig abgesetzt




      Nun muss das Trainerteam schon mit ein wenig Gegenwind vom Vorstand rechnen...



      Aber wir schaffen uns weiter zu stabilisieren und sind am Ende der Hinrunde auf Platz 2
      und das einzige Team ohne Niederlage!




      Pokal



      Hier konnten wir uns im Viertelfinale durchsetzen,
      und haben somit die Vorgabe: Halbfinale erreicht.
      Mit Runavík steht uns aber mal gleich der amtierende Meister im Weg für das Finale

      Ligapokal

      Ausgerechnet Runavík kreute unseren Weg in Runde 1.
      Somit kam es zur Neuauflage des Finale aus dem letztem Jahr




      Leider konnte diesmal Runavík sich im Elfmeterschießen durchsetzen
      Wir waren tief enttäuscht....

      So nun wünsche ich gute Nacht
      Ich hoffe mit diesem Stil ein wenig Interesse zu erwecken...
      Bis zum Teil 4: Saisonabschluß


      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • ÍF Fuglafjørður - ein Zwerg erwacht

      Hallo,

      nachdem ich nun schon einige Teile im Rahmen der Community Challenge gepostet habe,
      soll nun hier, für alle übersichtlich mein Savegame fortgeschrieben werden!
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • ÍF Fuglafjørður



      Teil 4: Rückrunde 2013/14


      1. Wintertransfer

      Um sich für die Rückrunde noch einmal zu verstärken und sich für den Fall von Verletzungen besser zu wappnen,
      haben wir noch 2 Spieler verpflichten können.



      2. Rückrundenergebnisse



      Gleich zum Rückrundenauftakt steht der direkte Vergleich mit dem Tabellenführer an..
      Wir führen sehr lange 1:0...
      leider gelang Streymur kurz vor Schluss der Ausgleich.
      Für uns fühlte sich das schon wie eine kleine Niederlage an...
      Zum Frühlingsanfang leisteten wir uns leider weitere Punktverluste,
      und wir rutschen ab auf Platz 3
      Erst mit dem Sieg gegen den Vorjahresmeister Runavík,
      fanden wir in die Erfolgsspur zurück
      Zu Spät?


      3. Abschlusstabelle



      Bis zum 29. Spieltag blieb nur ein Funke Hoffnung auf die Meisterschaft
      Aber dann verlor Streymur ausgerechnet beim Aufsteiger Argja BF!!!
      Die Fans stürmten den Platz!!
      Unbeschreibliche Szenen spielten sich ab...
      Alle umarmten sich und das Trainergespann wurden Opfer von Weißbierduschen!!
      Nur einer (der Zeugwart), hatte im Vorwege Trikots bedrucken lassen,
      und so stand das Team plötzlich mit Meisterschaftstrikots am Anstoßkreis
      und besang mit den Fans die 2. Meisterschaft!!!!


      Pokal

      Halbfinale



      Nach 180 Minuten konnten wir uns für das Aus im Ligapokal revangieren,
      und ins Pokalfinale einziehen
      Nun bestand auch hier die historische Chance,
      endlich dieses Finale zugewinnen
      und im 6. Anlauf endlich den Pokal in den Händen zu halten


      Finale



      HB Tórshavn setzte sich im anderen Halbfinale gegen B36 Tórshavn durch

      Eine Woche nach dem Gewinn der Meisterschaft greifen wir nach dem Double...




      Und dann wird es Wirklichkeit...
      Die Fans müssen nochmal alles geben...
      Die Mannschaft wird auf Händen durch die Straßen getragen und das Bier fließt in Strömen...


      Und der Coach?

      Mit reichlich neuen Skillpunkten und Level 6, denkt der schon an die nächste Saison und die weitere Entwicklung des Vereines
      und diese Zukunft soll ja durch die Jugend begründet werden




      Und siehe da, die A Jugend wird ebenfalls Meister!



      Und so werden die 3 Säulen dieser Nachwuchsmeisterschaft in die 1. Herrenmannschaft aufgenommen

      So Kann es auch nach dem Vorstand gerne weitergehen


      Was fehlt?

      Ach ja, die internationalen Wettbewerbe

      CL:

      Im rein spanischen Finale (el classico) behauptet sich Real gegen Barca

      EL:

      Tottenham unterliegt im Elfmeterschießen Lyon

      Royal Cup

      In diesem Jahr konnte B36 Tórshavn das Halbfinale erreichen,
      und unterlag dort Göteborg,
      welches dann im Finale
      gegen Rosenborg Trondheim verlor

      Ich hoffe auf euer Interesse und wir sehen uns dann zur neuen Saison,
      mit dann hoffentlich vielen Europapokalspielen...
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • New

      ÍF Fuglafjørður



      Nach einer Pause kommt hier der Einstieg für die neue Saison 2013/14

      Teil 1: Saisonvorbereitung

      Nachdem im letztem Jahr die Teilnahme am Europapokal noch sehr knapp verfehlt wurde,
      erhält der Verein pünktlich zur Saisoneröffnung am 01.07. die offizielle Bestätigung von der UEFA




      1. Budgetverhandlungen



      Der aktuelle Vorstand hat ehrgeizige Ziele
      In allen Wettbewerben wird eine hohe bis sehr hohe Erwartungshaltung deutlich
      Diesmal stand die sportliche Leitung auf verlorenen Posten:
      "Wir erwarten Titel, meine Herren...."!!!



      2. Transferpolitik

      Immerhin öffnete der Verein seine Schatulle, um Spieler zu verpflichten,
      welche helfen sollen die ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen:




      Mehr als eine halbe Million für 5 Neuzugänge!
      Alles junge Spieler mit dem Ehrgeiz sich zu entwickeln und dem Potenzial dies auch zu erreichen.
      Ein wenig leidet unter den Vorgaben die Strategie, Spieler aus der eigenen Jugend in die 1. Mannschaft zu integrieren.
      Alle Spieler die im Sommer Profiverträge erhalten haben, schaffen den Sprung nicht und werden daher in der 2. Mannschaft eingesetzt!

      3. Saisonvorbereitung

      Auf Grund des engen Zeitplanes der CL-Qualifikation, konnte nur ein kurzes Trainingslager bezogen werden

      Das Team flog für 5 Tage nach Sylt, um sich dort für das 1. Spiel des Vereins in der Champions League vorzubereiten

      Derweil melden sich andere Ligakonkurrenten zu Wort:




      Die Exporten sehen Runavík als Favorit auf die Meisterschaft an:



      Aus der Stärke Tabelle wird ersichtlich, dass hinter dem Favoriten gleich 3 Teams auf die Chance hoffen Runavík ein Bein zustellen:



      So, dass soweit als Einstieg
      Im Teil 2 dann der Überblick über den Verlauf der Europapokal-Qualifikation!
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat:
    • New

      ÍF Fuglafjørður




      Teil 2: Europapokalteilnahme



      Insgesamt 4 Vertreter starten im Europapokal:

      NSI Runavík



      EB/Streymur



      Beide Vereine starteten in der 1.Runde der Europa-League Qualifikation, und konnten sich nicht durch setzen.


      HB Tórshavn



      HB Tórshavn startete dann in der 2. Runde der Europa-League Qualifikation und hatte gegen Liberec nicht den Hauch einer Chance!

      IF Fuglafjordur

      Nun zu unserem Auftritt in der Champions-League Qualifikation

      Am 09.07. war es nun soweit:
      Die Hymne der Champions League ertönt im Stadion und alle sind euphorisiert




      Fazit:

      Von 4 Spielen nur 1 Spiel verloren!
      Leider das entscheidende ausgerechnet zu Hause!
      Während der Meister aus San Marino deutlich bezwungen werden konnte,
      setzte sich am Ende in der 2.Runde der finnische Meister durch
      Damit endete der Sturm auf die Gruppenphase frühzeitig,
      und die Färöer sind ab Runde 3 nicht mehr vertreten

      Somit bleibt nun die Vorbereitung auf die Saison und dem Supercup!
      Dazu dann mehr im Teil3: Hinrunde
      Bis dahin viel Freude beim Nachlesen
      Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes and at the end, the Germans always win. :pirat: