Definition Stadion/Umgebung - Siedlung

    • EA FIFA Manager

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Definition Stadion/Umgebung - Siedlung

      Im Editor gibt es unter dem Reiter Stadion/Umgebung das Feld Siedlung.

      Es gibt dort die Einteilung Dorf- Stadt - Großstadt

      Im Spiel hat diese Einstellungen unter anderem Auswirkungen auf die Wechselbereitschaft eines Spielers und auch auf Sponsoren.

      Wo ist aber die Grenze zwischen Dorf -Stadt und Großstadt?
      Was meint ihr?

      Muss man unterschieden zwischen Europa und Asien beispielsweise was diese Einordnung angeht

      Wir sind gespannt über eure Meinungen
    • Google sagt hier Folgendes:

      "Als städtische Siedlungen gelten z.B. in der Bundesrepublik Deutschland laut amtlicher Statistik Gemeinden mit Stadtrecht ab 2.000 und mehr Einwohnern (Landstadt 2.000–5.000 Einwohner, Kleinstadt 5.000–20.000 Einwohner, Mittelstadt 20.000–100.000 Einwohner, Großstadt mehr als 100.000 Einwohner)."

      Persönlich habe ich aber die folgende Gliederung vorgenommen, die mMn auch international eher passt:

      Dorf bis 5000
      Stadt ab 5000
      Großstadt ab 500.000 Einwohner.

      Durch die ganzen Eingemeindungen in den zurückliegenden Jahren ist es selbt in Deutschland nicht ganz so einfach, eine Kategorisierung vorzunehmen. Bei einer kleinen Gemeinde die zu einer Stadt gehört, würde ich aber auch hier -Dorf- einstellen.

      Wenn man aber beispielsweise bis 10.000 Einwohner als Dorf einordnen würde, wären die Fallzahlen ggü. der großen Masse an Städten höher. So würde man vllt. auch kleine Dörfer die von einer Stadt eingemeindet worden, mit abgreifen und nicht fälschlicherweise als Stadt einordnen.
      Fußball 24/7
      China Kenner, Lok Leipzig im Herz, mit Mia-san-mia aufgewachsen
    • semprepippo wrote:

      Dorf bis 5000Stadt ab 5000
      Großstadt ab 500.000 Einwohner.

      Sorry, late to the party. Ich stimme aber absolut zu, dass die "klassische" katastermäßige Einordnung nicht besonders zielführend ist; in DE kommt dann auch noch sowas wie Stadtrecht hinzu, dass das ein oder andere besser Dorf halt seit 500 Jahren hat und deshalb auf dem Papier ne Stadt ist. Das andere Extrem ist Japan, wo als Stadt erst gilt, was >50.000 Einwohner hat (Quelle).

      Meinem Empfinden nach ist die Marge zwischen 5.000 und 500.000 aber noch ziemlich groß. Ich würde die eher um die 15.000 ansetzen. Aber nur meine 2 Cents.

      Was aber imho irgendwie mitgedacht werden müsste, sind Ballungszentren wie das Ruhrgebiet: Sowas wie Gevelsberg und Hoyerswerda haben bspw. beide ~30k Einwohner, aber Gevelsberg ist eingebettet in die Metropolregion mit 10 Mio. Einwohnern, während Hoyerswerda in der sächsischen pampa liegt (nix für ungut).
    • Ente35 wrote:

      5000 als Stadt zu bezeichnen ist sicher zu niedrig, speziell da man ja nur 3 Stufen hat.

      Und vor allem in Asien denke muss man den Wert anders setzen. Denke auch in Südamerika
      Das kommt halt drauf an was das Ziel ist. Bei der Wechselbereitschaft von Spielern sehe ich keine riesigen Unterschiede. Schließlich geht es letztlich um individuelle Vorstellungen, so wie bei jedem anderen auch. Letztlich geht es ja vor allem ums Geld, also in dem Fall um Sponsoren.

      Wenn man hier 50.000 (Stadt) nimmt, kommt man dem ganzen schon näher, auch auf Grund der schon erwähnten Eingemeindungen. Als Großstadt könnte man ja alles ab 1.000.000 Einwohnern heranziehen. Das wären in DEU Berlin, Hamburg, München und Köln.
      de.statista.com/statistik/date…rossstaedte-deutschlands/

      Kontinental würde ich da aber keine großen Unterschiede machen, gerade was eine Großstadt angeht. Dafür müsste man zuerst einmal die Frage klären, wie sich Sponsoring-Einnahmen proportional zur Einwohnerzahl verhalten. Wenn ich zum Beispiel China heranziehe, ist es egal ob die Stadt 5 oder 20 Mio. Einwohner hat. Hier spielt die Politik die entscheidende Rolle. Vom Potenzial her gesehen finde ich es auch schon richtig, dass diese Megacitites in Asien Vorteile haben. Sie sind ja eben der schlummernde Riese. Finanziell könnte da Europa 0 mithalten, wenn die den Hahn richtig aufdrehen.
      Fußball 24/7
      China Kenner, Lok Leipzig im Herz, mit Mia-san-mia aufgewachsen
    • Jonas-HSV wrote:

      Stadt erst ab 30.000
      Auch in Deutschland gilt eine Kommune erst als Stadt, wenn sie mehr als 25.000 Einwohner hat

      Großstadt würde ich ab 500.000 sagen.
      Ab 100.000 Einwohner gilt man zwar als kleine Großstadt, aber ab 500.000 als große Großstadt
      find die Einteilung gut
    • Z.B. Regionalliga West:

      Stadt Ahlen hat 55.000 Einwohner also kein Dorf und ich kann sagen, dass es definitiv kein Dorf ist, da ich dort geboren bin. ;)
      Andereseits Wegberg-Beeck = Dorf! Arbeitskollege wohnt dort und das sind 2 kleine Dörfer.
      Homberg wiederrum ist interessant: Stadtteil von Duisburg: Nun Großstadt, Stadt?
    • Felix1878 wrote:

      Offiziell wäre Großstadt ab 100 k
      die Definition von Großstadt unterscheidet sich.
      Es gibt eben verschiedene Ebenen einer Großstadt.
      Wie von mir oben geschildert unterscheidet man in Deutschland zwischen einer kleinen, mittleren und einer großen Großstadt. Ab 100.000 gilt eine Stadt demnach als kleine Großstadt. Während man ab 500.000 Einwohner als große Großstadt gilt.



      KenjiHarima wrote:



      Homberg wiederrum ist interessant: Stadtteil von Duisburg: Nun Großstadt, Stadt?
      naja, Stadtteil von Duisburg erklärt ja eigentlich schon alles.
      Da gilt dann natürlich die Einwohnerzahl von Duisburg als Maßstab

      The post was edited 1 time, last by Jonas-HSV ().

    • Ente35 wrote:

      Im Editor gibt es unter dem Reiter Stadion/Umgebung das Feld Siedlung.

      Es gibt dort die Einteilung Dorf- Stadt - Großstadt

      Im Spiel hat diese Einstellungen unter anderem Auswirkungen auf die Wechselbereitschaft eines Spielers und auch auf Sponsoren. [...]
      Wollte mal fragen, was die Landschaft für Auswirkungen hat im fm?
      Viele englische Vereine sind z.B. an der 'Küste'. Es gibt aber noch Ebene, Hügel, Berge, Flüsse